Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Perlhuhn - Brüste
Zwiebel(n), fein gewürfelt
200 g Kirsche(n) (Süßkirschen), entsteint
1 Scheibe/n Brot(e) (Gewürzbrot), alternativ Honigkuchen
150 ml Wein, rot, leicht
150 ml Geflügelbrühe
2 EL Balsamico
  Salz
  Pfeffer
  Öl oder Butterschmalz zum Anbraten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kirschen entkernen und mit dem Balsamico marinieren.
Die Perlhuhnbrüste mit Salz und Pfeffer würzen, bei milder Hitze goldgelb anbraten, anschließend mit Alufolie bedeckt zur Seite stellen.
Die Zwiebel leicht anrösten, mit der Brühe und dem Rotwein ablöschen. Wenn die Flüssigkeit auf ca. ½ bis 2/3 der Menge reduziert ist, das in kleine Würfel geschnittene Gewürzbrot und die Kirschen mit dem Balsamico hinzugeben, die Perlhuhnbrüste darauf legen und bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Die Sauce mit Salz, Pfeffer und evtl. Balsamico abschmecken.
Bei uns gab es Nussbrotknödel dazu, Bandnudeln oder ein körniger Reis passt sicher auch sehr gut.
Als Getränk empfiehlt sich der Wein, der für die Saucenzubereitung genommen wurde.