Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

650 g Hühnerbrüste
2 EL Sojasauce, helle
2 EL Reiswein
1 TL Salz
4 EL Speisestärke
  Öl zum Braten
  Für die Sauce:
Zitrone(n), unbehandelte
Zitrone(n), Saft davon
2 EL Essig (Reis oder Apfelessig)
2 EL Zucker, braun
100 ml Hühnerbrühe
1 EL Speisestärke
2 EL Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbrüste waschen, trocknen, der Länge nach halbieren. Reiswein, Salz und Sojasoße verrühren und über das Fleisch geben. Das Fleisch darin ca. 25 Min. marinieren, dabei das Fleisch mehrmals wenden.

Das marinierte Fleisch in Speisestärke wälzen und überschüssige Stärke abklopfen. Reichlich Öl in eine Pfanne oder Wok geben und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, dann das Fleisch bei milder Hitze ca. 10 Min. garen. Anschließend herausnehmen und warm stellen.

Öl bis auf einen kleinen Rest abgießen, erhitzen und die in Scheiben geschnittene Zitrone mit dem Zitronensaft in die Pfanne geben. Reis- oder Apfelessig, Zucker und Hühnerbrühe zugeben und aufkochen lassen. Herd herunterschalten und bei kleiner Hitze die Soße 1 Min köcheln lassen. Die Speisestärke mit Wasser glattrühren und in die Soße einrühren, etwas einköcheln lassen, evtl., wenn die Soße zu dick ist, noch etwas Wasser einrühren.

Die Hühnchenfilets in Scheiben schneiden und in die Soße geben, abschmecken und servieren.