Fischstäbchen - Pfanne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Kartoffel(n), festkochend
3 EL Öl
150 g Fisch - Stäbchen
1 m.-große Zwiebel(n)
Gewürzgurke(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
150 ml Gemüsebrühe, instant
50 ml Milch
1 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Saucenbinder, heller
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Kartoffelwürfel darin unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten.

1 EL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. Fischstäbchen ca. 10 Minuten darin braten. Zwischendurch mehrmals wenden.

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Beides ca. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Gemüsebrühe und Milch in einen Tofp geben. Aufkochen lassen und den Senf einrühren. Saucenbinder einstreuen und kurz aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fischstäbchen mit Kartoffeln und Soße auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Undine23

23.01.2008 12:24 Uhr

Hallo,

das klingt wirklich lecker, ich werde dein Rezept gleich ausprobieren.

LG Undine23

dandedilia

22.09.2010 13:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Mir schmeckt es wirklich hervorragend ;) Ich mache es aber ein wenig anders. Ich mache mir Kartoffelpüree und darüber dann die kurz angebratenen zwiebel mit den gurken darüber streuen und die soße mit den Fischstäbchen neben dem Püree anrichten. :)

nordlicht_78

09.02.2011 13:36 Uhr

Sehr lecker!
Ich nehme dafür Fischstäbchen von I**o, die können im Backofen zubereitet werden.

tura1911

03.01.2012 10:34 Uhr

hat es bei uns schon oft gegeben,heute mal wieder.Schmeckt echt gut und ist einfach zubereitet.

LG

Dietmar

toskana99

30.04.2012 22:59 Uhr

Hallo,

es geht sehr schnell, ist kindgerecht oder auch "für Kinder zum kochen geeignet". Kein Kulinarischer Höhepunkt,
aber wenn man an so sonnigen Tagen nicht in der Küche stehen mag,
dann ist es genau das richtige zum "Mäuler stopfen" :-).

VG Toskana

Thereschen247

19.08.2014 13:09 Uhr

Das Rezept habe ich heute ausprobiert und bin wirklich begeistert! Ich konnte mich ehrlich gesagt am Anfang noch nicht recht mit den Kombinationen anfreunden, war allerdings danach umso mehr überrascht wie gut die verschiedenen Zutaten miteinander harmonieren! (:
Das gibts bei uns bestimmt nicht zum letzten mal! Echt richtig lecker! (:
Hab allerdings in die Soße noch etwas Dill gegeben (:

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de