Vanille - Mousse

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Eigelb
60 g Zucker
250 ml Milch (Vollmilch)
250 ml Schlagsahne
3 Blätter Gelatine, weiße
Vanilleschote(n)
 etwas Wasser, kaltes, zum Einweichen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 378 kcal

Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen.

Milch, Zucker, Vanilleschote und das ausgekratzte Mark davon in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Anschließend die Vanilleschote entfernen.

Eigelb in eine Schüssel geben und die Vanillemilch zugeben. Masse auf dem Wasserbad cremig schlagen. Gelatine ausdrücken, zugeben und alles abkühlen. Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Grundmasse heben.

Mousse in Förmchen füllen und im Kühlschrank 2 Stunden stocken lassen.

Kommentare anderer Nutzer


orquidea

25.12.2008 13:48 Uhr

Super leckeres Rezept. Ich habe anstatt normalen Zucker, Vanillezucker genommen

manuela-one

28.06.2009 12:43 Uhr

Hi,
sehr leckere Vanille-Mousse. Einfach zu machen, war auch nicht zu süß !!! Tolles Rezept.

LG Manuela

elitsa1973

24.12.2009 11:28 Uhr

Hallo!

Uns hat auch sehr gut geschmeckt. Es war wirklich unkompliziert zum Zubereiten und angenehm in Geschmack. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit Früchten noch besser wird.

LG

daniel_kay

18.01.2012 23:21 Uhr

Das Rezept ist einfach nur HERRLICH.
Ich habe ewig nach einer guten sahnigen Creme gesucht die relativ fest wird aber nicht einfach nur Pudding ist, und die ist genau das richtige.

Ein dickes DANKE für das Rezept :D

bille969

30.04.2012 19:47 Uhr

Hallo,

geschmacklich sehr gut! Jedoch hat mich gestört, dass sich nach der Zeit im Kühlschrank die Masse so abgesetzt hat! Unten eher wie Pudding und oben schaumig! Also eine weiße Mousse hat bei mir schon anders ausgesehen ;-)

Vom Geschmack her war sie wirklich gut, haben die Mousse mit warmen Himbeeren serviert! Bilder folgen!

LG bille969

calimero78

06.05.2012 13:55 Uhr

Wie meine Vorrednerin schon schrieb, hatte das auch bei mir nicht viel mit Mousse zu tun. Oben so komisch trocken-schaumig und darunter dickflüssig.

CatCat13

10.07.2012 19:52 Uhr

Hallo!

Leider ist die Mousse bei mir eher eine Suppe geworden! Ich konnte mit dem Abschnitt 'Masse auf dem Wasserbad cremig schlagen' nicht viel anfangen. Auf welcher Stufe soll denn das Wasser kochen? Die Masse wurde bei mir auch eher schaumig als cremig. Nach dem Abkühlen ist sie mir zusammengefallen und oben war nur noch wenig Schaum und unten war sie komplett flüssig! Da konnte dann auch die steifgeschlagene Sahne nichts mehr dran ändern =/ Habe jetzt nochmal die gleiche Menge Gelatine zugegeben und nochmals aufgeschlagen. Hoffe ich konnte mein Dessert noch retten, ansonsten wäre ich echt enttäuscht!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de