Knoblauch - Olivenbrot

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Mehl (Type 550)
40 g Hefe
Knoblauchzehe(n)
1 EL Butter
50 g Speck, durchwachsener
75 g Oliven, entsteinte
150 ml Olivenöl
 etwas Wasser, lauwarmes, bei Bedarf
  Fett für das Blech
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl und der Hefe mit dem Olivenöl und Wasser einen elastischen Teig herstellen. An einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Zwischenzeitlich den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und mit der Butter anbraten. Knoblauchscheiben heraus nehmen. Speck in kleine Würfel schneiden und im restlichen Fett rosa braten. Oliven, Knoblauch und den Speck unter den Hefeteig heben und einen Laib formen. Auf ein gefettetes Backblech setzen und nochmals ca. 20 Min. gehen lassen.

Den Teig mit einem Messer einschneiden und bei 225°C im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene ca. 30 Min. backen.

Kommentare anderer Nutzer


LiliVanilli

28.11.2010 19:22 Uhr

Hallo dad,
ich habe dieses Brot heute gebacken und bin begeistert.
Es schmeckt köstlich und ist auch schön aufgegangen, habe noch einige getrocknete Tomaten beigefügt.
Danke für das tolle Rezept !
Von mir gibt es die volle Punktzahl *****
Herzliche Grüße
LiliVanilli
Kommentar hilfreich?

klangi

30.12.2010 17:16 Uhr

Hallo Dad

ich habe heute dein Rezept ausprobiert. Statt Brot machte ich
Brötchen.
Das Öl war mir zuuu viel, deswegen habe ich das meiste mit
Wasser ersetzt. Schmeckt trotzdem sehr lecker.

Danke für das tolle Rezept. Es ist mal etwas anderes.

LG
Klangi
Kommentar hilfreich?

Maitre-de-la-maison

31.12.2010 16:00 Uhr

Hallo,
ich habe den Teig noch eine Prise Kräutersalz zugegeben.
Statt Olivenöl > 100ml Kürbiskernöl und etwas mehr Wasser.
Schaut aus als wäre es mit Safran gebacken!

Brot schmeckt auf alle Fälle lecker!
Fotos folgen

LG
Dieter
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de