Makkaroni alla Napoletana

Neapolitanische Makkaroni

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Rindfleisch (Mastochsenfleisch, Fleisch zum Schmoren)
60 g Schweineschmalz
1 Bund Basilikum
Möhre(n)
2 Stange/n Staudensellerie
300 g Käse (Caciocavallo , ersatzweise Mozzarella)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 ml Wein, weiß, trockener
500 g Nudeln (Makkaroni)
4 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
2 EL Butter in Flöckchen
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ochsen- oder Rindfleisch mit Küchenkrepp in Form binden.
In einem Schmortopf Schweineschmalz erhitzen, das Fleisch hineingeben und rundum anbraten.
Möhre, Sellerie und die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen fein hacken..
Alles nacheinander in einen Topf geben und unter Rühren anbraten, dann kräftig salzen und pfeffern.
In kleinen Mengen nach und nach den Weißwein angießen, zur Hälfte einreduzieren, dann wieder Wein nachgießen.
4 EL Tomatenmark einrühren, etwa 500 ml Wasser angießen (das Fleisch sollte knapp bedeckt sein), Deckel halb auflegen und das Fleisch bei niedrigster Hitze mindestens 3 Stunden schmoren lassen, nur ab und zu soll der Sud kurz aufköcheln.

Gegen Ende der Garzeit in einem großen Topf 3 Liter Salzwasser zum Kochen bringen.
500 g Makkaroni in etwa 5 cm lange Stücke brechen, ins kochende Wasser geben und in etwa 5 Minuten bissfest garen

Eine große, feuerfeste Form mit 1 EL Olivenöl ausstreichen, den Backofen auf 200° C vorheizen.
Caciocavallo-Käse oder Mozzarella in Scheiben schneiden; Basilikumblättchen abzupfen, große Blätter etwas zerteilen.

Die al dente gekochten Makkaroni abgießen, dann mit 2 EL Öl vermengen.
Eine Lage Nudeln in die vorbereitete Form geben.
Sauce nochmals kräftig durchkochen und abschmecken – sie sollte schön dunkel, sämig und kräftig gewürzt sein.
Das Gemüse in der Sauce eventuell mit einer Gabel zerdrücken oder mit dem Pürierstab pürieren.
Reichlich Fleischsauce auf die Nudeln streichen, mit Käsescheibchen und Basilikum belegen.
Wieder eine Lage Makkaroni einschichten, mit Sauce, Käse und Basilikum bedecken.
Alle Zutaten in dieser Reihenfolge aufbrauchen.
Mit Fleischsauce abschließen, 2 EL Butterflöckchen darauf verteilen und die Makkaroni in den vorgeheizten Backofen schieben 200°C, (Gas: Stufe 3) und in etwa 10 Minuten überbacken, dann mit frischem Basilikum bestreuen und sehr heiß servieren..

Fertig gegarten Braten aus der Sauce nehmen, warm stellen und nach Wunsch als Hauptgang
servieren.


Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de