Zutaten

Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL Majoran
2 Dose/n Tomate(n), stückige a 400g
  Salz und Pfeffer, nach Bedarf
Fleischtomate(n) (es gehen auch 4 normale)
Fischfilet(s) (Seelachsfilets oder andere Weißfischfilets)
 n. B. Balsamico
2 EL Basilikum, grob gehackt
 etwas Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 210 kcal

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin goldgelb anbraten. Majoran und Knoblauch dazu geben kurz durchschwenken lassen und mit den Tomaten aus der Dose auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 -15 Minuten bei schwacher Hitze einköcheln lassen.
Die Fleischtomaten häuten, vierteln, entkernen und in sehr grobe Würfel hacken.
Die Fischfilets enthäuten, waschen und gut trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die gewürfelten Tomaten in die Tomaten-Zwiebel Sauce geben, die Sauce mit Balsamico und etwas Zucker je nach Geschmack leicht süß/säuerlich abschmecken, eventuell auch etwas nachsalzen oder pfeffern.
Die Sauce in eine Auflaufform geben, die Fischfilets aufsetzen und im vorgeheizten Backofen Umluft 180 Grad, 15 Minuten garen lassen.
Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen
Dazu schmecken am besten Nudeln oder Reis.

(Tipp: sollte man die Tomaten-Zwiebel Sauce vorbereitet haben und sie kalt in die Auflaufform geben, verlängert sich die Garzeit um wenigstens 10 Minuten)