Entrecote mit Chicoree u. Rosmarinröstkartoffeln

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

750 g Rumpsteak(s), am Stück (Entrcote)
Chicoree
800 g Kartoffel(n)
1 Pck. Kräuter der Provence, TK
6 TL Rosmarin, gehackt
100 g Zwiebel(n) oder Schalotten
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
400 g Crème fraîche
3 EL Senf
4 EL Honig
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Marinade aus Creme fraiche, Kräutern der Provence, Senf und klein gehacktem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprika mischen.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in die Marinade legen. Komplett bedecken. Am besten alles in eine feuerfeste Form. Ruhig 1-2 Stunden oder länger ruhen lassen, ab und zu die Marinade wieder über das Fleisch geben.
Ofen auf 180 Grad vorheizen und dann das Fleisch in der feuerfesten Form (ohne Deckel) ca. 90 Min. in den Ofen stellen. 2-3 mal die Marinade über das Fleisch geben.

Die Kartoffeln waschen und bürsten, in kleine Würfel schneiden (nicht schälen!) auf ein mit Alufolie oder Backpapier (klebt nicht) ausgelegtes und mit Olivenöl bestrichenes
Backblech legen, mit reichlich Rosmarin bestreuen und ca. 45 min. im Ofen garen lassen. Nach ca. 30 min. die Kartoffeln höher stellen, damit sie braun werden.

Den Chicoree, nur waschen und evtl. äußere Blätter entfernen (nicht den etwas bitteren Kern) auch in eine kleine Form legen, reichlich mit Honig bestreichen, ab und zu wieder drüber träufeln, damit der Chicoree auch außen saftig bleibt.

Nach 90m min. sollte alles fertig sein, Fleisch herausnehmen, etwas ruhen lassen, dann aufschneiden und mit den Kartoffeln und dem Chicoree servieren.

Dazu ein trockener Rotwein

Kommentare anderer Nutzer


schneemaennchen

24.12.2009 21:35 Uhr

heute gabs bei uns entrecote nach diesem rezept. allerdings haben wir die rosmarinkartoffeln und den chicoree nicht gemacht.
die marinade ist sehr lecker und das fleisch war sehr zart und saftig.
dieses zubereitungsart werde ich mit sicherheit nicht zum letzten mal gemacht haben!

bec_fin

01.10.2010 09:01 Uhr

hallo!
klingt ja echt lecker das rezept aber sind 90min im ofen nicht etwas gar lang für ein entrecote (medium durch)? und warum wird das fleisch nicht angebraten? *verwirrtguck* verliert das denn nicht den ganzen saft wenn die poren nicht geschlossen werden?
liebe grüsse, bec fin

smokey5454

30.10.2013 21:24 Uhr

90 min bei 180 grad im ofen? meins war nach 60 min schon ein schwarzer stein. von mir gibts null sterne. schade ums gute fleisch....

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de