Pasta - Salat mit Mozzarella

Tomaten und Gurken
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Nudeln, Pasta kleine Hörnli o. ä.
500 g Salatgurke(n)
250  Cherrytomate(n)
200 g Radieschen
200 g Frühlingszwiebel(n)
400 g Mozzarella
100 g Balsamico, weiß
50 g Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
  Salz und Pfeffer
  Tabasco
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pasta im Salzwasser kochen bis al dente, Salatgurke der Länge nach schneiden, Kerne entfernen und feine Scheiben schneiden, Cherrytomaten vierteln, Radieschen in Scheiben schneiden, ebenfalls die Frühlingszwiebeln, Mozzarella in kleine Würfel schneiden, Knoblauch auspressen und Basilikum fein schneiden.

Alle Zutaten ohne Pasta in eine Schüssel geben, mit Balsamico und Olivenöl übergießen und mischen, evtl. nachwürzen.
Anschließend die gekochten Pasta ( vorher vom Wasser trennen ) zu den übrigen Zutaten in die Schüssel geben und nochmals mischen und anschließend servieren.

Kann auch noch lauwarm sein. Dazu passt ein frisches Brot. Könnte mir vorstellen, auch mit fein geschnittenem Schinken oder statt Mozzarella, den griechischen Fetakäse.

Kommentare anderer Nutzer


naturns

23.09.2007 11:54 Uhr

Hallo HRMatter,
ich habe den Salat vergangene Woche meiner Familie gemacht. Es hat allen super geschmeckt. Sogar meinem pubertierendem Sohn. Die Idee mit dem weißen Balsamico-Essig war auch super. Ich habe sonst immer Apfelessig genommen.
Liebe Grüße
naturns

schuelke

24.05.2008 12:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hey,
habe das Rezept heute ausprobiert. Hat allen gut geschmeckt.
Ich habe statt Radieschen, die ich nicht so gerne mag, Kresse an den Salat gemacht um trotzdem eine spezielle Schärfe reinzubekommen. Als Pasta habe ich Penne benutzt.
Ergebnis: ein astreiner Salat, perfekt als Begleitung zu Gegrilltem :)
lg

eflip

17.07.2008 16:23 Uhr

Sehr lecker, endlich mal ohne Mayo, wir haben noch einen Bund Ruccola mit rein.
Alle waren begeistert, war ruckzuck weg.
Besten Dank!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de