Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Zwieback (ohne Eizusatz)
1/4 Liter Joghurt, Magerstufe (ich nehme Kefir)
Zitrone(n) oder Orange, unbeh., Saft und Abrieb
Eiweiß
120 g Zucker
400 g Johannisbeeren, rote
6 Blatt Gelatine
  Für die Garnitur:
40 g Zucker
Orange(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Pergamentpapier auslegen, auch den Rand, den Boden dicht mit Zwieback belegen. Gelatine nach Vorschrift in kaltem Wasser auflösen und die Flüssigkeit mit Joghurt, Saft und der abgeriebenen Schale von Orange oder Zitrone verrühren, 2 Eiweiß mit Zucker steifschlagen, unter die Joghurtcreme ziehen. Johannisbeeren dazugeben.
Die Masse in die Form füllen, muss im Kühlschrank erstarren. Kann dann vom Pergamentpapier befreit werden. 1 Eiweiß zur Garnierung mit Zucker steif schlagen, die Oberfläche damit überziehen. Orange in Scheiben schneiden und die Oberfläche damit garnieren.

Die ganze Torte hat nur 1420 Kalorien