Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Steak(s) (Schmetterlingssteaks) vom Schwein à 125 g, pariert
60 ml Sojasauce
1 EL Honig (Waldblütenhonig)
80 ml Zitronensaft, frisch gepresster
2 EL Sherry, trockener (fino)
1/4 TL Fünf-Gewürz-Pulver
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1 TL Ingwer, frisch geriebener
Grapefruit(s), unbehandelte (rosa), ungeschält, 1 cm dicke Scheiben
200 g chinesische Eiernudeln
1 EL Öl (Sesamöl)
2 TL Chilisauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Tage 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steaks in eine flache Schüssel legen.

Die Sojasauce mit Ingwer, Honig, Zitronensaft, Sherry, Fünf-Gewürz-Pulver und Knoblauch gut verrühren; dann die Mischung über die Steaks geben und das Fleisch gut abgedeckt im Kühlschrank 60-120 Minuten marinieren; dabei gelegentlich wenden.
Die Steaks gut abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen.

Steaks mit den Grapefruitscheiben unter dem Backofengrill 8-10 Minuten grillen; dabei gelegentlich wenden und mit der aufbewahrten Marinade bestreichen.
Die Grapefruitscheiben bereits nach einigen Minuten herausnehmen.

Die Eiernudeln in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben und 2 Minuten kochen, abtropfen lassen.
Das Sesamöl in einem Wok erhitzen, Nudeln sowie Chilisauce zugeben und darin 1-2 Minuten unter Rühren braten.

Die Steaks, mit den Grapefruitscheiben belegt, zu den Chilinudeln servieren.