Zutaten

  Für den Teig:
100 g Butter
100 g Zucker
150 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
50 g Speisestärke (Weizenstärke)
2 TL Backpulver
4 EL Milch
500 g Äpfel
1 EL Zitronensaft
  Für die Streusel:
75 g Butter
75 g Zucker
100 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorbereitung: Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, dann in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft marinieren.
Zubereitung: Butter schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Salz untermengen. Nach und nach die Mehl-Backpulver-Mischung unterrühren. Von der Milch nur so viel einsetzen, dass der Teig schwer vom Löffel fließt. Der Teig ist fertig!
Eine gefettete Springform (25 - 30 cm) wird damit gefüllt.
Die Apfelscheiben kreisförmig auflegen, am Rand 1 cm frei lassen.
Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen vermengen, gleichmäßig auf den Apfelscheiben verteilen.
Bei 180 Grad ca. 45 Min. backen.
Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.
Außer, dass der Zitronensaft den Geschmack abrundet, verhindert er auch eine Braunfärbung der Apfelscheiben.