Erdäpfel (Kartoffel)-Kräuter-Seelachs Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Kartoffel(n) (Erdäpfel)
400 g Fisch, (Seelachs)
1/2 Liter Milch
1/4 Liter Wasser
1/4 Liter Crème fraîche
1 Würfel Hühnerbrühe
  Butter
  Zitrone(n)
1/2 Pck. Kräuter, TK 8-Kräuter (oder frische)
1/2 Pck. Dill
Wacholderbeeren
  Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geschälte, klein gewürfelte Erdäpfel mit Milch, Wasser, Suppenwürfel und Kräutern weich kochen und dann pürieren, salzen.

Fisch auf Alufolie setzen, salzen, pfeffern, mit Zitronenscheiben belegen, Wacholderbeeren und Butterflocken darauf geben, Folie sehr gut verschließen und in eine Pfanne mit Wasser geben und ca. 15 Minuten dünsten lassen.
Fisch aus der Folie nehmen, in kleine Stücke reißen und mit dem Fischsud zur Suppe geben, kurz aufkochen, Creme fraiche einrühren und ca. 3 Minuten leicht ziehen lassen.

Dazu passt Weißbrot gut.

Kommentare anderer Nutzer


Karamella

30.07.2009 23:04 Uhr

Hallo,

eine schnelle, unkomplizierte aber sehr feine Suppe. Ich werde sie öfters machen!

LG
kara

mima53

06.08.2009 21:27 Uhr

Hallo Kara

freut mich, dass diese Suppe so gut geschmeckt hat - danke fürs Ausprobieren und für die gute Rezeptbewertung

lg Mima

wasp28

15.07.2011 00:08 Uhr

Hallo,

ich kann mich da nur anschließen: sehr lecker...
Musste das Rezept ein bisschen abwandeln, da ich nicht alles da hatte aber war trotzdem prima. Sehr einfach zuzubereiten und v.a. auch schnell - ich werd die Suppe bestimmt öfters kochen....
LG wasp

mima53

08.08.2011 20:13 Uhr

Hallo wasp,

vielen Dank für deine tolle Rückmeldung und Bewertung-

es freut mich sehr, dass diese leckere Suppe bei euch so gut angekommen ist

liebe Grüße Mima

gerngut

04.04.2013 13:15 Uhr

Was sind TK-8-Kräuter, und wieviel enthält ein halbes Paket?(Hierzulande gibt es das nicht)).

Heidi8

04.04.2013 15:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Die Tiefkühlkräuter (8 Kräuter) enthalten bei uns 75 g pro Päckchen, und es sind Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Kesse, Schnittknoblauch, Kerbel, Pimpinelle und Borretsch drin. Aber es gibt bestimmt Abweichungen je nach Firma.

0401Rosi

05.04.2013 09:58 Uhr

Hätte glatte 5 Sterne plus bekommen, nur wieso Suppenwürfel?????
ich habe immer Selbstgeachte Brühe HUHN FISCH RIND im Tiefkühler.... einmal Arbeit und was gesundes...

mima53

09.05.2013 22:20 Uhr

Hallo

danke fürs Ausprobieren, nur deine Kritik am Suppenwürfel kann ich nicht
so nachvollziehen, weil halt nicht in jedem Haushalt die Suppenbrühe
eigenständig zubereitet wird

lg Mima

poucette

07.04.2013 07:08 Uhr

Hallo Mima,

wirklich sehr leckeres Süppchen! Ich habe allerdings die Hühnerbrühe durch selbstgemachte Suppenwürze ersetzt. Da ich keine Milch mag, habe ich diese durch Brühe ersetzt. Schmeckt super auch ohne Milch!

Viele Grüße

poucette

mima53

09.05.2013 22:21 Uhr

Hallo

schön, dass du mit dem Ergebnis so zufrieden warst -
ich danke dir fürs Ausprobieren u auch für deine Sternchen

liebe Grüße Mima

naamakokai

28.04.2013 17:42 Uhr

Einfach nur suuuuuper und volle Punktzahl für diese wunderbare Suppe.
Bis auf einen Schuss Noilly Prat zum Abschluss und ein paar Kräuter mehr habe ich nichts verändert.
Ich habe für 2 Personen die Mengen für 4 genommen. Dass zum Schluss nur noch eine dezent gefüllte Suppenschale übrig blieb, sagt wohl alles!!!

mima53

09.05.2013 22:22 Uhr

Hallo

danke dir für dein tolles feedback - das freut mich, dass diese feine Suppe bei euch so gut angekommen ist – dankeschön auch für deine vielen Sternchen

lg Mima

woelfchen252

29.04.2013 16:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, habe die Suppe innerhalb kurzer Zeit jetzt bereits zum zweitenmal gekocht.
Toller Geschmack, einfach zu zu bereiten, deshalb von mir 4 Sterne.
Die angegebene Menge ist für vier Personen etwas zu gering, ich habe deshalb die 4 Personenmenge für 2 Personen genommen. Wenn da was übrig bleibt kann man den nächsten Tag nochmal genießen.

LG von Wolfgang

mima53

09.05.2013 22:24 Uhr

Hallo Wolfgang ,

vielen Dank, dass du das Rezept ausprobiert hast,

danke auch für deinen netten Kommentar und für deine Punkte

liebe Grüße Mima

jienniasy

04.02.2014 17:28 Uhr

Hallo Mima,

ich habe heute dieses Rezept nachgekocht - einzig die Kartoffeln habe ich stückig gelassen (die Meinigen mögen das bei "Kartoffelsuppen" lieber ;-) ) - ansonsten habe ich mich an dein Rezept gehalten, und ich muss sagen:

Das war sehr, sehr lecker!

Die Suppe wird es jetzt häufiger bei uns geben.

Danke für das schöne Rezept!

LG
Jienniasy

mima53

19.02.2014 16:14 Uhr

Hallo Jienniasy

vielen lieben Dank für diese schöne Rückmeldung und ich freue mich,
dass es euch so gut geschmeckt hat,
auch für die vielen Sternchen Dankeschön!

liebe Grüße Mima

Käsespion

03.03.2014 20:04 Uhr

Geschmacklich war die Suppe sehr gut. Demnächst nehme ich aber mehr Kartoffeln, mir war es etwas dünn. Sehr interessant fand ich die Zubereitung des Fisches, super Idee, einfach, lecker und fettarm.

mima53

26.03.2014 19:56 Uhr

Hallo ,

freut mich zu lesen, dass du mit dieser Suppe zufrieden warst,
die Kartoffelmenge kann natürlich auch erhöht werden,
ist Geschmackssache



liebe Grüße Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de