Zitronenkuchen

mit Topfen-Joghurt-Mascarpone-Creme
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
70 g Zucker
70 g Mehl
1/2  Zitrone(n), die Schale
250 g Quark (Topfen)
250 g Joghurt
250 g Mascarpone
100 g Puderzucker
Zitrone(n), den Saft
6 Blatt Gelatine
50 g Kuchenglasur, Schoko
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier mit Zucker sehr schaumig schlagen, Zitronenschale und Mehl einrühren.
Form 30x20 mit Backpapier auslegen und Teig einstreichen und bei 170° ca 10-15 Minuten backen (bitte beachten, die Menge ist für eine kleine Form)
Für die Creme Mascarpone, Topfen, Joghurt, Zitronensaft und Staubzucker gut verrühren, die aufgelöste Gelatine untermischen, etwas stehen lassen und dann auf den Kuchen auftragen.
Erkaltet mit Schokoglasur dünne Streifen aufspritzen

Kommentare anderer Nutzer


bellino2

26.10.2006 11:54 Uhr

Hallo mima!
Sehr lecker Dein Kuchen und so schön einfach zu machen!
Habe den Mascarpone weg gelassen und dafür mehr Joghurt und Quark genommen, geht und schmeckt auch.
Danke für das nette Rezept!
liebe Grüße
Sibyll

mima53

28.10.2006 17:16 Uhr

Hallo Sibyll

ich freu mich, dass dir dieser wirklich schnell zubereitete Kuchen
gefallen hat und danke für das nette posting

lieben Gruß Mima

Karamella

18.03.2007 18:27 Uhr

Hallo Mima,

ich kann mich auch nur Sibyll anschließend. Der Kuchen ist lecker, schön fruchtig und sehr schnell zu machen. Sogar mein Mann hat es hinbekommen und es hat ihm wohl viel Spaß gemacht =).

LG
Kara

mima53

18.03.2007 20:16 Uhr

Hallo Kara

danke für deine liebe Rückmeldung -
schön, dass der Kuchen auch bei Euch gut angekommen ist


liebe Grüße Mima

anemone76

30.06.2007 20:56 Uhr

Hallo Mima!

Danke für das tolle Rezept, bis jetzt waren deine Sachen schön zu machen und super lecker. Vor allem jetzt im Sommer super erfrischend auch wenn vom Sommer nichts zu spüren ist! Für die Glasur war ich heute zu faul und deshalb habe ich ihn mit "Kaukau" bestäubt damit es nicht ganz so leer ist. Ich werde ihn sicherlich noch einmal machen. Das nächste mal mache ich Himbeeren unter die Creme das kann ich mir geschmacklich sehr gut vorstellen.

Lg Mel

mima53

01.07.2007 09:07 Uhr

Hallo Mel,

vielen Dank für diese schöne Rückmeldung - dieser Kuchen ist wirklich erfrischend und ich kann mir diesen auch mit Himbeeren gut vorstellen, weil diese mit Zitrone gut harmonieren


ganz liebe Grüße Mima

alaKatinka

21.03.2008 12:26 Uhr

Hallo,

tut mir wirklich leid. Von mir nur 3 Punkte, weil die Creme ganz lecker war, aber der Boden uns allen nicht schmeckte. Sorry!

Trotzdem viele Grüße
Katinka

mima53

21.03.2008 17:02 Uhr

Hallo Katinka

ja, dieser Kuchen hat euren Geschmack leider nicht getroffen - schade!

es ist halt so, dass dem einen dies und dem anderen das besser schmeckt-

trotzdem bedanke ich mich für das Ausprobieren und für deine Mitteilung

liebe Grüße Mima

anemone76

15.06.2008 12:24 Uhr

Hallo Mima!

Gestern hatte ich zum zweiten mal deinen Kuchen. Habe doppelte Menge an Teig genommen, von der Creme aber einfache Menge plus 1 Packung Philadelphia Doppelrahmstufe. Leider habe ich meiner Meinung nach zuviel Zitronensaft reinbekommen und mir war er zu sauer, mit zusätzlich süßer geschlagener Sahne gings aber ganz gut.
Ach ja, habe unter die Creme gefrorene Himbeeren gehoben. Passt sehr gut dazu.

Die Gäste waren zufrieden, denen war es nicht zu sauer, vielleicht liegts an mir.

Lg Mel

mima53

15.06.2008 13:02 Uhr

Hallo Mel

es freut mich, dass du diesen Kuchen nochmals gebacken hast -
es kann aber auch sein, dass die Kombination Himbeeren und Zitrone den säerulichen Geschmack verstärkten - die Idee finde ich aber super, werde ich auch mal ausprobieren, es kommt ja bald die Himbeerzeit und ich werde frische nehmen

liebe Grüße Mima

anemone76

15.06.2008 15:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Mima!

Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, das die Himbeeren daran Schuld sein könnten!
Werde es aber sicher nochmal probieren, dann evtl mit weniger Zitronensaft und etwas Zucker in der Masse.
Die Himbeeren waren vom letzten Jahr, im Laden gabs leider keine frischen.

Foto kommt noch, sieht nämlich sehr schön aus mit den Rosa-Flecken!

Lg Mel

Kakadu80

06.05.2009 09:50 Uhr

Hallo Mima!

Ein superleckeres Rezept! Ich liebe Zitrone und der Kuchen war ratzfatz weg.

Einziges Manko - die Crememasse auf den Boden bringen, ohne dass was runter gelaufen ist, ist mir nicht gelungen. Ich würde es lieber in einer runden Form backen und könnte dann den Tortenring drum legen. Hat jemand einen Tipp, wieviel Teig ich dann brauche?

Mein gebastelter viereckiger Behelfsring aus Alufolie war nicht so richtig dicht.
Vielleicht hat das aber mit der Gelatine auch nicht so richtig in der Verarbeitung funktioniert, da nebenbei noch mein Baby geschrieen hat und alles schnell gehen musste... Wer weiß...

Kuchen gibts demnächst wieder, weil er schnell, einfach und lecker ist!

Vielen Dank und viele Grüße

Kakadu

mima53

19.05.2009 18:45 Uhr

Hallo Kakadu

freut mich, dass trotz des kleines handicaps dir der Kuchen so gut geschmeckt hat - danke dir fürs Ausprobieren und auch für deine Punkte

für eine 24er Springform kannst du die angegebene Teigmenge nehmen


gutes Gelingen beim nächsten Mal

lg MIma

Kakadu80

28.05.2009 15:57 Uhr

Hallo Mima,

hab am Wochenende deinen Kuchen in einer Springform gebacken, ich glaub es ist eine 26er. Ich hab auf 4 Eier 95g Mehl und Zucker genommen und es hat super geklappt. Die Backzeit hab ich auf 15-20min verlängert.

LG Kakadu

mima53

04.06.2009 21:16 Uhr

Hallo

schön, dass diesmal alles bestens geklappt hat - ich freue mich !

liebe Grüße Mima

Tinchen37

08.07.2009 10:26 Uhr

Mich hat dieser Kuchen nicht so überzeugt. Uns schmeckte der Boden nicht so gut und die Creme war uns zu fest, zuviel Gelantine. Geschmacklich war die Creme aber gut.
Zum Glück haben wir ja nicht alle den gleichen Geschmack.

lg
tinchen

mima53

21.07.2009 18:08 Uhr

Hallo Tinchen

ja, leider hat dich dieser Kuchen nicht so überzeugt -
nun du sagst es selber, dass eben die Geschmäcker verschieden sind

ich bedanke mich fürs Ausprobieren

liebe Grüße Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de