Zutaten

180 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Grieß (Polenta-)
225 g Zucker
225 ml Olivenöl, mildes
4 m.-große Ei(er)
Orange(n), Saft und abgeriebene Schale (Bitterorangen) oder
Orange(n) und
Zitrone(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 170° vorheizen.
Das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel mischen. Polentagrieß und Zucker hinzufügen, schütteln, um die Zutaten zu mischen. Eine Vertiefung in die Mitte drücken und das Öl hineingießen. Die Eier zugeben und zuerst mit der Hand, dann mit einem Holzlöffel untermischen, bis der Teig glatt und ohne Klümpchen ist.
Den Orangensaft (einen Esslöffel für die Form zurückbehalten) und die Orangenschale hinzufügen.
Der fertige Teig sollte langsam vom Löffel tropfen. Ist er zu fest, etwas Wasser unterrühren.
Eine quadratische Backform (18 cm Seitenlänge) einfetten, den Boden mit Backpapier bedecken. Papier und die Wände der Form mit dem restlichen Orangensaft bestreichen. Den Teig einfüllen und 1 Std. backen, dann prüfen, ob der Kuchen bereits gut aufgegangen ist, sich von den Wänden der Form gelöst hat und sich fest anfühlt. Falls nicht, 15 Min. weiterbacken. Herausnehmen und 10 Min. ruhen lassen.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.