Zutaten

200 g Kichererbsen, gewaschen
800 ml Wasser
4 EL Öl
1/2 TL Kreuzkümmel, ganze Samen und 1 Prise Asafoetida
1/2 TL Chilipulver
1 TL Koriander, gemahlener
1 TL Kreuzkümmel, gemahlener
1 1/2 TL Mango(s), gemahlene, getrocknete
1/2 TL Salz
2 EL Zitronensaft
1 EL Koriandergrün, gehacktes
Chilischote(n), gehackte grüne
1/2 TL Kurkuma
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kichererbsen über Nacht in dem Wasser einweichen.
Kichererbsen in dem Einweichwasser zum Kochen bringen und ca. 1 Std. köcheln lassen, bis sie weich sind. Abgießen und die Flüssigkeit wieder auffangen.

Öl in einen großen Topf geben. Asafoetida und Kreuzkümmelsamen dazugeben und bei mittlerer Hitze einige Sekunden anbraten.

Die abgegossenen Kichererbsen, Kurkuma, Chilipulver, Koriander, gemahlener Kreuzkümmel, Mangopulver und Salz dazugeben und 2-4 Minuten braten.

Mit 225 ml der Kichererbsenbrühe auffüllen und 20 Minuten kochen lassen, gelegentlich umrühren.

Vor dem Servieren mit Zitronensaft verfeinern und mit Koriandergrün und Chilischoten bestreuen.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen