Farfalle mit Brokkolisauce

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Brokkoli, in etwa
  Salz
200 g Nudeln, Farfalle (oder andere Pasta z.B. Penne)
50 g Haselnüsse, gehackt (oder Mandeln)
2 EL Crème fraîche
200 ml Sahne, (oder Kaffeemilch)
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
  Gemüsebrühe, (Pulver)
60 g Käse (Pecorino), gerieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Haselnüsse im Backofen rösten. Den Broccoli putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Den Broccoli herausnehmen und die Nudeln im Broccoliwasser al dente kochen. Inzwischen die Hälfte des Broccolis und Crème fraîche in einem hohen Gefäß pürieren. In einen Topf die Sahne oder Kaffeemilch aufkochen lassen, die Gemüsepaste dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Gemüsebrühe abschmecken. Die Nudeln mit dem geriebenen Käse vermengen, die Broccoliröschen untermengen, darüber die Sauce geben. Mit den Nüssen bestreuen

Kommentare anderer Nutzer


Feuersalamanderweibchen

16.02.2007 18:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Vorweg: Ein superleckeres und schnelles Rezept; ich bin überhaupt gar nicht auf die tolle Idee gekommen die Hälfte des Gemüses mal zu pürieren um eine cremige Konsistenz hinzubekommen, und es hat suuuuuper geklappt, richtig Spaß gemacht und absolut lecker geschmeckt. Sogar meine Gemüsemuffel haben ordentlich zugelangt und den Ketchup ausnahmsweise im Kühlschrank gelassen - das größte Lob was man von ihnen bekommen kann, weil sonst alles, wirklich alles mit dem ekligen, glibbrigen Ketchup zugekleistert wird.

Hatte leider nicht alle Zutaten im Haus, für die, denen es ähnlich geht: Musste leider die Haselnüsse weglassen und die Creme Fraiche durch Schmand ersetzen, und auch das ging problemlos.

´Hmmm, wir haben noch einen Rest von heute Mittag, den gibts gleich - nur für mich :)

Danke für dieses einfache aber wirkungsvolle Rezept, gibts nu öfter, ganz sicher!

Liebe Grüße!

Sonnenuntergang

18.04.2007 09:25 Uhr

Hallo erstmal

Hört sich echt lecker an ich liebe es so einfache rezepte und bei gemüsesoßen kam ich bis jezt auch nicht auf die idee mal das Gemüse zu pürieren , werde es für meinen nächsten wochenplan mit reinnehmen vielen dank fürs rezept und die idee.

liebe grüße Sandra

nchristine1

23.04.2007 19:37 Uhr

Hallo Youdid,

Hab gestern das Rezept ausprobiert und was soll ich sagen, mein Mann und ich sind begeistert.
Einfach und Klasse. Haben noch einen Rest für heute abend. Vielen Dank für das tolle Rezept.

Liebe Grüße
Christine

wzebel

19.02.2008 12:30 Uhr

Hallo Youdid,

vielen Dank für das Rezept, es hat uns sehr gut geschmeckt.

LG Wiebke

Beidji

19.02.2008 15:05 Uhr

Mmmmmhhh... superlecker! :-)

Gruß,
Beidji

bummi68

24.02.2008 07:56 Uhr

Hallo youdid,

vorgestern hatte ich Dein Rezept ausprobiert. Da ich Fett sparen wollte habe ich statt Sahne Milch genommen. Das hat leider gar nicht funktioniert. Die Soße hat geflockt und sah unappetittlich aus.
Geschmeckt hat's gar nicht schlecht.
Eine Bewertung gebe ich nicht ab, da ich mich ja nicht an's Rezept gehalten hatte. Ich probiers auf jedenfall nochmal mit Sahne, denn die Idee mit dem pürrierten Brokkolie fand ich auch ganz toll.

Liebe Grüße
bummi68

Traumfee

05.04.2008 19:56 Uhr

Yammy !!!!!!!

Vielen Dank für die Idee Gemüse zur Hälfte zu pürieren
um so eine cremige Soßenkonsistenz zu bekommen ;-)))

Habe Sahne verwendet und kann nur sagen:
SCHMACKOFATZ

5 Sterne für Dich youdid *****

Lieber Gruß
Traumfee

Any

14.04.2008 16:23 Uhr

Hallo,

wirklich super. Hab allerdings die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzt und vorher mit Zwiebeln eine kleine Mehlschwitze gemacht. Aber super tolle Idee mit dem pürieren, auch die Haselnüsse dazu haben 1a gemundet. Ein tolles neues Pastarezept.

Danke schön!

LG Any

christianefw

05.08.2008 20:40 Uhr

Ein einfaches, gesundes und dazu noch extrem leckeres Gericht!
Selbst meine Kinder fanden es klasse - ich habe allerdings fast den gesamten Brokkoli püriert und nur ein paar Röschen zum dekorieren verwendet.....somit habe ich das Gemüse quasi komplett untergemogelt ;)
Ausserdem habe ich es mit Sahne gekocht - Kondensmilch finde ich ziemlich unangenehm im Geschmack.

christianefw

10.08.2008 09:20 Uhr

Übrigens:
ich weiss, dass die Nudeln auf meinem eigesendeten Foto keine Farfalle sind ;)......nur, damit mich nicht noch mehr Leute darüber aufklären ;).

Creativkoch

09.08.2008 11:56 Uhr

Hallo Youdid,

danke für das schöne Rezept.
Hatten gestern Gäste zum Pastaessen. Kann nur die Komplimente der Gäste weitergeben.

Viele Grüsse aus dem Norden

Creativkoch

olympia11

27.08.2008 12:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Youdid,

vielen Dank für das leckere Rezept! Ich habe schon lange nach einer Broccoli-Mandel-Sauce zu Pasta gesucht!

Ich hab beim zweiten Mal noch Knoblauch dazu gegeben. Das war die Krönung!

Viele Grüße

Olympia

teddysunshine

06.10.2008 12:04 Uhr

Hallo!
Vielen Dank für das einfache, aber leckere Rezept. Vor allem die Mandelstücke, die ich in der Pfanne geröstet habe, sind sehr gut angekommen. Ich habe bei Creme fraiche und der Sahne jeweils die leichtere Variante bevorzugt und es ist trotzdem gut geworden.

Muffy_Schlumpf

26.10.2008 10:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Super, das Gericht stand bei uns vor zwei Tagen auf dem Tisch. Gut, die Mandeln durften wir nicht hinzugeben und wir dünsten unser Gemüse, mussten demnach die Flüssigkeit nachher etwas mit Gemüsebrühe strecken und es war hervorragend und wird sicherlich bald wiederholt. :-)
Das Gericht ist unheimlich schnell (auch unter der Woche) zubereitet. ***** von uns.

Vielen Dank
Muffy_Schlumpf

melina0804

04.12.2008 17:59 Uhr

Hallo,
habe das Rezept heute nachgekocht. Super schnell und sehr lecker. Genau das Richtige wenn´s unter der Woche mal schnell gehen muss. ich habe Parmesan als Käsezusatz genommen und Saure Sahne anstatt Creme Fraiche.
LG
Meli

KleineNaschkatze

29.12.2008 22:29 Uhr

Hallo,

war sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept. Dazu gabs selbstgemachte Nudeln :)

Brotfan63

15.01.2009 14:12 Uhr

Hallo!

Sehr leckeres schnelles Gericht!
ich habe nur die Sauce mit Cremefine gemacht und mit etwas Milch gestreckt.
Den Käse habe ich in Hobeln geraspelt und mit den Mandeln über die Nudeln gestreut.
Könnte mir auch Pinienkerne sehr gut vorstellen, hatte leider keine mehr!

Danke für dieses tolle Rezept!
Lg, brotfan63!

Zuckerli

02.02.2009 20:33 Uhr

Hallo,

eben gekocht und es hat echt gut geschmeckt und war super schnell zuzubereiten. Hatte allerdings keine Haselnüsse da, hab dann einfach Pinienkerne genommen. Aber ich denke die Haselnüsse passen besser zum Brokkoli, beim nächsten mal dann :-)
Danke und LG

mari83

25.02.2009 12:19 Uhr

wow. gestern hab ich das rezept nachgekocht und es war unglaublich lecker.
also wirklich unglaublich lecker!! :)

wird definitiv bald wieder gekocht, weils so unglaublich lecker war.

begeisterte grüße!

_Anju_

03.03.2009 19:18 Uhr

mmmmh. Danke für das leckere Rezept. Dazu hab ich noch "Patros mit Hirtenkräutern" getan.
Anju

--kamikaze--

29.04.2009 20:59 Uhr

War lecker :-)

Ines12

11.05.2009 17:20 Uhr

Hallo,
ich habe heute das Rezept nachgekocht. Superlecker kann ich nur sagen. Ich habe Vollkornfarfalle gekocht und nur die Hälfte der Sahne genommen und mit Cremefine dafür aufgefüllt.

Ines12

renni1982

03.07.2009 20:07 Uhr

Einfach superlecker! Sogar unsere Große ist begeistert.....obwohl sie ansonsten Gemüse jeder Art ablehnt.

Aida30

19.07.2009 10:55 Uhr

Also ich fand das Rezept auch super lecker.
Das einzige was ich geändert habe, waren die Haselnüsse, weil die nicht so mein Ding sind.
Hab dafür Pinienkerne hergenommen....*schmackofazi!

LG,
Aida

AnnikaC

24.10.2009 01:46 Uhr

Mein erster Kommentar bei CK, jippiiiieeeh!

Mann, das hat echt lecker geschmeckt. Hab Joghurt statt Creme F genommen und Parmesan direkt in die Sosse geruehrt. Dazu gabs Vollkornspaghetti. Noch ein paar Schinkenwuerfel mit rein - Resteverwertung - und es hat superlecker geeschmeckert.

Meloupi

13.03.2010 03:33 Uhr

Das wird es bei uns öfters geben!!!! Schnell gemacht und superlecker. Perfekt!!!

BenTiburzy

28.05.2010 19:45 Uhr

Super lecker!
Leider sehr viele Kalorien, war erschrocken, nachdem ich es einmal ausgerechnet habe: ca. 900 kcal p.P.!
Gegen was kann ich denn Sahne und Creme fraiche austauschen, bzw die Varianten mit wenig Fett nehmen?
Liebe Grüße,
Ben

lmo

22.06.2010 06:36 Uhr

Danke für das echt leckere Rezept!!! 5 Sterne! Der Clou waren die gerösteten Mandeln. Hmmm! Fotos sind unterwegs...

LG lmo

Familie_Walther

29.07.2010 13:21 Uhr

Nicht gerade fettarm, aber schnell gemacht und sehr sehr lecker. Herzlichen Dank, hat allen gut geschmeckt, auch meinem Sohn (15 Monate alt).

1986Sienna

18.08.2010 14:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe deine Soße und einer sehr kcal und fettarmen Variante gemacht:
250ml Milch und 50g 2% Frischkäse anstatt Sahne und Creme Fraiche. Den Käse habe ich durch nur 30g Parmesan ersetzt.
War unglaublich lecker!
Wird es sicher noch öfter geben. Wenn ich nicht mehr so auf die kcal achte werde ich es auch mal mit Sahne probieren!

Marsbeauty

19.09.2010 18:30 Uhr

sehr leckeres Rezept

habe statt Sahne Cremefine genommen, um wenigstens ein wenig Kalorien zu sparen ;)

Dazu lecker Vollkornnudeln.

Macht richtig satt und ist trotzdem noch ein wenig gesund, dank Brokkoli

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


RedSpecial

16.02.2013 16:00 Uhr

Sehr, sehr lecker und vor allem - was ich immer schätze - ganz einfach und schnell gekocht. Mangels Haselnüssen waren es bei mir geröstetete Erdnüsse und die Creme fraiche hat auch gefehlt (im Kühlschrank und daher im Essen). Dafür habe ich noch ein paar Speckwürfel in die Sauce getan - sonst wird es zu kalorienarm ;). Der Muskat gibt dem ganzen noch einen Extrapfiff.

mrxxxtrinity

02.03.2013 06:51 Uhr

Das einzige, was mir an diesem Rezept gefallen hat, war die Konsistenz der Sosse, bevor man den Käse reingetan hat. So hätte sie bleiben sollen. Danach war es eine Fettklatsche, die mich an meine Studentenzeit erinnert hat. Es fehlte geschmacklich auch der Pfiff, wobei ich allerdings nicht sagen kann, wie der aussähe. Vielleicht Knoblauch?

sab1987

19.03.2013 12:06 Uhr

Super Rezeptidde. Habe allerdings statt Mandeln (die mögen wir nicht so) etwasgebratenen kleingewürfelten Speck mit untergerührt.
Mhhhhh

PastaElena

07.04.2013 21:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super lecker! Mein Vater hat früher oft für mich Nudeln mit Brokkoli-Sauce gemacht, ich habe sie aber selber nie so lecker hinbekommen, bis ich dein Rezept ausprobiert habe :) Die Mandeln habe ich weggelassen und stattdessen Parmesan drüber gestreut.

Kaffeeline

22.04.2013 22:23 Uhr

Vielen Dank, meinen Kinder und mir hat es sehr gut geschmeckt.
Das wird es bei uns öfters geben.


LG Kaffeeline

Jacky5017

27.04.2013 17:21 Uhr

Hallo,

da wir super gerne Nudeln essen, bin ich immer auf der Suche nach neuen und außergewöhnlichen Rezepten und diese Soße klang interessant, also ausprobiert. Allerdings ohne die Haselnüsse und statt mit Farfalle mit Penne.
Jedenfalls schmeckt die Brokkolisoße super lecker und wird es sicherlich wieder geben.
Deswegen 5 Sterne und Fotos sind auch unterwegs.

lg Jacky

TiGa67

24.11.2013 21:09 Uhr

Super lecker.

Rezept ist gespeichert. Wird es garantiert öfter geben.

So einfach und schnell zubereitet.

LG und Danke;))

writtencolors

18.01.2014 11:03 Uhr

Hallo

Ein absolut tolles Rezept.
Die Nüsse hab ich weggelassen und anstatt Peccorino Käse einen anderen Käse aufgebraucht, es hat superlecker geschmeckt und sogar mein gemüsemuffeliger Freund hat kräftig zugesagt.

Vielen Dank für das Rezept. Gibt's bestimmt öfter.

uli106

12.02.2014 14:17 Uhr

Ich möchte dieses Gericht gerne mit sehr gut bewerten.

Ich habe allerdings nur die Gemüsezubereitung als Anregung genommen und sie für mich passend,

variiert. Aber alleine die Brokkolisauce war etwas sehr Feines. Das werde ich sehr gerne wiederholen.

Surfbabe

18.03.2014 21:38 Uhr

Ich habe dein Rezept heute abend ausprobiert und muss sagen das es wirklich sehr lecker war.
Die Soße mit den Nüssen, ich hab Mandelstifte genommen, war sehr lecker.

LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de