Zutaten

1 kg Schweinelende
  Salz und Pfeffer, etwas Knoblauchpulver
  Für die Sauce:
40 g Speisestärke
500 ml Brühe, kalte
150 g Butter, kalte
Eigelb
2 Pck. Schmelzkäse
6 EL Wein, weiß
  Salz und Pfeffer
100 g Käse, Emmentaler zum Bestreuen
  Zitronensaft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinelende mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch würzen und bei starker Hitze in der Pfanne anbraten. Bei 200° ca. 40-50 Min. im Backrohr weiter braten.

In der Zeit die Käsesauce herstellen. Speisestärke mit Brühe glatt rühren und unter dauerndem Rühren dick kochen. Dann die kalte Butter in Flöckchen, abwechselnd mit dem verquirlten Eigelb unterschlagen. Käseecken, Wein und die Geschmackszutaten einrühren. Die Sauce muss dick sein, darf aber nicht kochen. Zum Verfeinern kann man noch zusätzlich auch steife Schlagsahne unterziehen.

Das fertige Fleisch in Scheiben schneiden, wieder zusammen setzen und in eine feuerfeste Form legen. Mit Käsesauce überziehen, mit Emmentaler bestreuen und bei 220° goldgelb überbacken.

Dazu passen prima Schupfnudeln und Salat.
Auch interessant: