Nudelsalat mit mediterranem Flair

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Penne oder andere Röhrennudeln
1/2 Glas Tomate(n), getrocknete
10  Oliven, schwarze, entkernte
20 g Walnüsse, grob gehackte
10 Blätter Basilikum, frische
50 g Parmesan, in dünne Scheiben gehobelt
1 große Knoblauchzehe(n)
  Pfeffer
  Salz
  Chili - Flocken
  Aceto balsamico
  Olivenöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser mit etwas Olivenöl al dente kochen.

Währenddessen die getrockneten Tomaten dritteln und die Oliven halbieren. Walnüsse und den Basilikum grob hacken und den Parmesan hobeln. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zutaten mit den Gewürzen in einer Schüssel vermischen. Die inzwischen gegarten Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und beifügen. Nun den Aceto Balsamico und das Olivenöl beimischen.

Dazu passt frische Ciabatta oder Baguette. Der Salat ist aber auch als Beilage beim Grillen eine gute Wahl.

Die Mengenangaben können ja nach Geschmack problemlos verändert werden.

Kommentare anderer Nutzer


Noumie

29.10.2010 20:16 Uhr

Unheimlich lecker!

Ich mache den immer schon Donnerstags, wenn wir übers Wochenende wegfahren. Dann kann er bis Samstag durchziehen. Kleiner Tipp: Statt Olivenöl das Öl nehmen, in das die Tomaten eingelegt waren. Das schmeckt schön fruchtig und passt hervorragend dazu. Zum Knobi schneiden bin ich oft zu faul, weil ich den Salat für 10-20 Leute machen muss: ich nehme dann immer den Knoblauch aus der Tiefkühltruhe... :-)

Kräftig würzen ist wichtig!

Selbst die Kids mögen den Salat, auch wenn sie die Oliven meistens raussortieren...

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de