Pasta mit Schinken und Spinat in Thymiansauce

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

350 g Nudeln
150 g Spinat, frischer
150 g Schinken, roher
100 g Tomate(n), frische
20 g Butter
100 ml Schlagsahne
400 ml Gemüsebrühe
1 EL Parmesan, gGeriebener
4 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
  Thymian
  Salz
  Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat waschen, putzen und in Streifchen schneiden. Tomaten abbrühen, schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, Schinken in streifen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander gewürfelte Zwiebeln, in Streifchen geschnittenen Schinken und Tomatenwürfel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm stellen.

Für die Thymiansauce die Butter zerlassen, Thymian zugeben, Fleisch-Gemüsebrühe und Sahne einrühren und einige Minuten köcheln lassen.
Pasta in reichlich kochendem Salzwasser garen, "al dente" abgießen und mit der Schinkensauce vermischen.
Die Thymiansauce auf dem Boden des Serviertellers verteilen und darauf die Pasta anrichten. Mit rohen Spinatstreifchen und geriebenem Parmesan garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


Nudelpfanne

11.10.2006 20:26 Uhr

Ein wunderbares Rezept - die Thymiansoße ist eine wunderbare Idee. Und das beste: es sieht gut zubereitet klasse aus und ist sehr schnell gemacht.

Fee2006

04.05.2010 20:38 Uhr

Dieses Rezept ist wirklich einfach in der Zubereitung und sehr sehr lecker!!!
Ich wusste nicht, dass frischer Spinat so super zu Pasta passt...
Das wird unter "Lieblingsrezepte" gespeichert!!!

Happiness

10.05.2012 18:19 Uhr

sehr lecker die Pasta!
Ich habe die Mengen etwas angepasst und etwas anders angerichtet. Ausserdem hab ich einen Teil des Spinats noch blanchiert und mit den Nudeln vermischt.

Sehr lecker und mal was anderes!

Lg, Evi

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de