Puten - Piccata

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Putenschnitzel
75 g Mehl
Ei(er)
50 g Parmesan, frisch gerieben
100 ml Milch
500 g Fleischtomate(n)
250 g Champignons
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1/8 Liter Gemüsebrühe
2 EL Butterschmalz
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schnitzel salzen, pfeffern und in 2 EL Mehl wenden.
Eier, Parmesan, übriges Mehl, Milch, Salz und Pfeffer zu einem Teig verquirlen.
Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Pilze putzen, abreiben und feinblättrig schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln.
Öl erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Pilze darin 2-3 Min. anbraten. Tomatenmark und Tomaten einrühren, Brühe angießen und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Inzwischen Butterschmalz in beschichteter Pfanne erhitzen. Schnitzel durch den Teig ziehen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 Min. braten.
Schnitzel mit Champignon-Tomaten-Sauce servieren.
Dazu passen Bandnudeln und ein frischer Weißwein.
Ich würze den Teig auch mal gerne mit etwas frischem Thymian.

Kommentare anderer Nutzer


nleodolter

28.09.2007 07:02 Uhr

Hallo elke14!

Das hört sich ja total Lecker an werde es heute gleich zu mittag kochen!
Nur eine Frage wie viel dag sollten die schnitzel ca. haben?

Lg. nleodolter

elke14

28.09.2007 09:47 Uhr

Hallo nleodolter!
Die Schnitzel kaufe ich immer nach Augenmaß. Ich kann Dir da leider keine Gewichtangabe machen. Es ist ja auch nicht so wichtig in Bezug auf das Rezept. Du kannst zwei kleine oder ein etwas größeres Schnitzel pro Persone nehmen, ganz wie Du willst. Sollte das Eier-Parmesan-Gemisch nicht reichen, kannst Du ja noch etwas nachmachen.
Lass es Dir gut schmecken !
LG Elke

piccolomaxi

16.03.2009 10:41 Uhr

Ich habe die Piccata gestern Abend gemacht. Obwohl wir gern Pute essen, werde ich es das nächste Mal mit Kalbsschnitzeln ausprobieren, da ich glaube, dass die Piccata dann noch feiner wird. Ich habe auch noch einen guten Schuss Rotwein, deutlich mehr Tomatenmark sowie ordentlich Oregano an die Tomatensoße getan, sonst wäre es mir nicht kräftig genug gewesen. Die Champignons lasse ich beim nächsten Mal weg. Ich finde, sie brauchen da nicht unbedingt dazu.

Alles in allem ein feines Essen, das aber in meinen Augen noch ein bisschen ausbaufähig ist. Ich würde dazu eher Rot-, als Weißwein trinken, aber das ist ja kein Muss. ;-)

Danke an Dich, elke14!

Viele Grüße
piccolomaxi

elke14

24.03.2009 13:01 Uhr

Hallo piccolomaxi,
das Piccata auf Deinem Bild sieht sehr appetitlich aus und Deine Idee mit dem Kalbsschnitzel werde ich auch mal ausprobieren. Das könnte wirklich noch besser schmecken. Danke für die Idee.
LG elke

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de