Ei - Kräuter - Soße

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

50 ml Wein, weiß
50 ml Wasser
1 TL Speisestärke
Ei(er)
1 TL Senf
100 g Crème fraîche
1 EL Kräuter, gehackt
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weißwein, Wasser, Speisestärke, Eier und Senf verquirlen und unter Rühren aufkochen. Crème fraîche und Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


barossa

22.12.2003 03:40 Uhr

hallo!

flockt denn da nicht das Ei? oder ist das so gedacht? oder sinds gekochte Eier???

gruss barossa

kerstin0805

30.05.2007 21:33 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo allerseits!

Die Soße habe ich zum Spargel im Blätterteig ausprobiert und ich muss sagen, demnächst mache ich die zum Spargel mit Kartoffeln. Ich habe viele Soßenrezepte, aber alle mit viel Butter oder ewig Sahne.

*Barbarossa: Rohe Eier verwenden, im Tupperware-Shaker die Zutaten mischen und in den Topf geben, aufkochen. Durch die Speisestärke bindet das Ganze ab und man hat eine traumhafte Soße, nicht mehr flüssig, sondern so richtig wolkig (was anderes fällt mir jetzt nicht ein!). Und dazu Kräuter quer durch mein Beet, einfach lecker.

Da ich Crème fraiche nicht mag, hab ich saure Sahne benutzt, super!

Danke für's Rezept, Hobbyköchin! Bild folgt, muss ich noch von der Kamera runterziehen (wobei dieses Flaumige der Soße nicht erkennen kann).

19Silke73

16.05.2010 14:49 Uhr

Hallo, habe die Soße zu Spargel gemacht. Geschmacklich echt gut; leider haben die Eier aber geflockt. Ich hab dann noch den Pürierstab genommen, dann ging es. ABer trotzdem würde es mich interessieren, wie ich das ausflocken vermeiden kann?
Habe wie beschrieben im Tupper Shaker gemischt und dann aufgekocht...??

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de