Scharfe Honig - Soße zum Fondue

Eine Art BBQ-Soße
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 EL Honig, z. B. Waldhonig
300 g Ketchup
Knoblauchzehe(n)
1 TL Sambal Oelek
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, gehackt
1 TL Curry
  Salz und Pfeffer
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Honig und Ketchup mit einem Schneebesen gut verrühren. Knoblauch sehr fein hacken und unterrühren. Die restlichen Zutaten dazugeben, gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


Jazzdesign

31.12.2006 13:05 Uhr

Viiiielen Dank für dieses Rezept!!!
Ich wollte dieses Jahr an Heilig Abend zu unserem Fischfondue unbedingt selbst ein paar Soßen herstellen. Bin durch Zufall über Dein Rezept gestolpert.
Von ca. 10 verschiedenen Soßen war Deine die beliebteste, vor allem die einzige die ruck zuck aufgegessen war. Keiner wollte noch eine andere Soße essen, alle waren wie wild darauf.

Dezemberwind

31.12.2006 16:36 Uhr

Hallo
Habe eben diese Soße vorbereitet für das Essen später.
Sehr schnell und einfach hergestellt und oberlecker !!

LG Dezember

darkii

22.08.2008 17:14 Uhr

Hallo!

Habe es soeben ausprobiert, habe es aber ein wenig modifiziert!

Knoblauchzehen habe ich komplett weggelassen.

Anstatt dem Sambal Olek habe ich Tabasco genommen .. (war zur Hand..)

Ich empfehle um die BBQ-Art zu betonen ein schönes Rauchsalz!!!

Schmeckt einfach klasse

Vielen Dank für dieses leckere Rezept.

LG

saku9

23.09.2008 15:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi!
habe die sosse für mein Raclette verwendet, waren alle begeistert.

die Mischung von Süss und Scharf ist perfekt,

wobei für meinen Geschmack ist es fast zu viel Knobi. werde ich nächstes mal ein bisschen anpassen!

lg

Steff2302

10.12.2008 09:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi KaeKae,

ich war anfangs skeptisch, weil ich nicht so auf die Mischung "Süß-herzhaft" stehe.
ABER: diese Soße passt super zum Grillen!
Gibt´s morgen wieder ;-)

Wir lieben Knoblauch... und ich nehme meistens mehr als im Rezept angegeben... hier sollte man dennoch ein klein wenig aufpassen... sonst hat man ganz schnell ´nen lästigen Pelz auf der Zunge ;-)
Geschmacklich wirklich sehr gut!

LG
Steff

regenwurm567

16.05.2009 13:28 Uhr

Hammerlecker!!!

Lg

Charlien

27.12.2009 15:27 Uhr

Diese Sauce gab es bei uns am Heiligabend zum Raclette. Wirklich sehr lecker!!!
Die wird es bei uns zukünftig öfter geben.

VG Doemmy

Friesenkind

31.12.2009 17:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo...
sehr lecker, habe für die kleine Frischenote ein paar Tropfen Weissweinessig zugegeben...

Gruss Friesenkind

Manu-Ela79

01.01.2010 18:36 Uhr

Mhhh, lecker!
Hab sie ein wenig abgewandelt, Knoblauch und Sambal Oelek weggelassen und durch Cayenne Pfeffer ersetzt. Die Sauce war am Silvesterabend zum Fondue essen wirklich sehr beliebt! LG

ANNALEIN

02.01.2010 19:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe diese Sosse zum Silvesterfondue gemacht. War erst etwas skeptisch, da sie mir unmittelbar nach der Zubereitung nicht geschmeckt hat. Nach einem Tag ziehen war sie allerdings super.

Vielen Dank.

LG Annalein

Friesenkind

25.01.2010 00:26 Uhr

Super lecker, hatte sie zum Sylvester Fondue gemacht und dann den Rest im Kühlschrank...
noch ist etwas über... nur wie lange noch...

Super auch zu Rohem Gemüse, Chips...

LG Friesenkind

gracylufreebush

13.02.2010 15:19 Uhr

Hallo,
habe die Soße zu Satespießen gemacht, für die die keine Erdnusssoße mögen. Ging super schnell, und war unglaublich lecker.
Haben den Rest dann als Dip für die Chips verputzt ;)
Gibts garantiert wieder!!
LG
Sandra

PettyHa

17.12.2010 17:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

zum Test habe ich die Hälfte der Sauce zubereitet und sie schmeckt wirklich lecker!

Ich hab noch einen Spritzer Zitronensaft dazu gegeben und über Nacht im Kühli ziehen lassen.

Die gibt es sicher an Silvester zum Fondue!

Danke und lieben Gruß
Petra

Küchenfee1991

30.12.2010 08:34 Uhr

Hallo,
Die Soße gab es gestern zum Fondue. Sie war echt super lecker. Gibt es ab jetzt aufjedenfall öfter :-)

LG
Küchenfee1991

elpez

01.01.2011 12:22 Uhr

Dankeschön für das schöne Rezept! Haben die Sauce gestern zum Fondue gemacht und ist sehr gut angekommen. Habe mich zu 100% an Dein Rezept gehalten. Die Sauce gibt es bestimmt mal wieder.
LG elpez

traubig

02.01.2011 08:16 Uhr

Hallo,
wir haben die Sauce Silvester zum Fondue gemacht.Sogar die Kinder waren begeistert.Wir werden die Sauce jetzt öfter machen spätesetens zum Grillen.

LG traubig

sabrini11

06.01.2011 16:53 Uhr

finde die Sauce superlecker, hatten Sie an Weihnachten zum Tischgrill, auch die kleinsten waren begeistert :-)

kann mir die Sauce auch gut als Marinade vorstellen (Spare-Ribs oder Hähnchen)

bella-ilona

27.01.2011 18:01 Uhr

Danke für dieses tolle Rezept. Habe es an Silvester ausprobiert - war der Knaller!
Ich mache die Sauce jetzt häufig zu Ofenkartoffeln - einen Salat dazu - fertig!

LG Bella-Ilona

bungee_90

03.02.2011 09:31 Uhr

Es ist zwar schon wieder eine Weile her, aber jetzt muss ich doch erst mal meinen "Senf" dazugeben :-)
Ich habe die Soße an Silvester zum Fondue - ich sag nur SPITZE -
die Soße ist bei allen super gut angekommen und habe gleich den Auftrag bekommen sie im Sommer zum Grillen wieder zu machen
Danke für das tolle Rezept

LG Monika

kaktus13

25.06.2011 19:07 Uhr

sehr einfach und schnell zu machen.
ich habe sie noch mit etwas Knoblauch verfeinert. Kam bei mir und den Gästen sehr gut an.
LG
kaktus13

Kochtruffel

25.12.2011 16:30 Uhr

Hallo

Schmackolecker. Ich habe nur noch etwas mehr Honig dazugetan. Und einen Spritzer Sojasoße. So einfach, schnell gemacht und genauso schnell verputzt.

Truffelgrüße

chris_f

26.12.2011 22:47 Uhr

Hallo,

verstehe ich Euch richtig, dass das Alles kaltzusamen geruehrt wird?

Gruss
Chris

Kochtruffel

28.12.2011 09:51 Uhr

Richtig, Chris. Und dann nach Möglichkeit einen Tag ziehen lassen.

Truffelgrüße

MaryJane7980

31.12.2011 14:52 Uhr

Sehr lecker, habe es eben für heute Abend fertig gemacht... Danke dafür! Guten Rutsch!

jacky94

01.01.2012 18:51 Uhr

Habe mehr Sambal Oelek genommen, vorher war sie nicht scharf genug. Danach aber super lecker!!!

Phillip

02.01.2012 16:12 Uhr

Ein tolles Rezept. Habe es zu Sylvester zu Fondue neben weiteren Saucen gereicht. Ist sehr gut angekommen. Man könnte sogar 2 TL SAMBAL OELEK zugeben - aber das ist persönlicher Geschmack!

die_susi

02.01.2012 20:32 Uhr

Hallo,
ich habe die Sauce zu unserem Silvester-Fondue gemacht. Sie kam super an! Ich finde auch, dass die Sauce noch besser schmeckt wenn sie über Nacht durchziehen kann. Habe nur eine Knobi Zehe, dafür aber mehr Sambal Olek genommen. Vielen Dank für das leckere Rezept!! Gibt es bestimmt im Sommer beim Grillen wieder :) -- 5Sterne --

befieh

06.01.2012 19:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe die Soße an Sylvester zu Fondue gereicht. meine Gäste waren begeistert. Habe allerdings 3 Löffel Samba Oelek reingetan. Wir mögen es scharf!!!

Danke für das tolle Rezept, wir es jetzt öfters zu Fondue oder gegrilltem geben

baerchenwald

23.01.2012 23:15 Uhr

Hallöchen,

könnte ich 6 Sterne vergeben, dann würde ich das auch tun :-)

Vielen lieben Dank !

LG Tanja

cooky67

15.04.2012 14:44 Uhr

Hallo,
habe das Rezept gestern zum Grillen gemacht Wegen Mangel an Sambal Oelek mußten ein paar Spritzer Tabasco herhalten und etwas mehr Honig. Suuperlecker kann man nur sagen - ist gespeichert.

Geschenkebauer

16.12.2012 15:39 Uhr

Nehmt ihr Tomatenketchup oder gewürzketchup?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Drachenei

30.11.2013 10:49 Uhr

Wir machen immer mehr als "nur" einmal, meist die doppelte Menge! Einfach die Sauce auf ein Aufbackbrötchen, Salami und Käse drüber und ab in den Ofen. Einfach toll! Oder: Einfach und toll! Vielen Dank dafür!

Katie

22.12.2013 19:50 Uhr

Hallo,

wir haben diese Sosse heute abend getestet, da wir noch auf der Suche nach Fonduesossen für unser Silvesterfondue waren. Und die wird es auf jeden Fall geben. Mein Schatzel hat sich zwar beim Curry ein bischen vertan und zuviel dazugegeben, aber trotzdem war die Sosse klasse. Und an Silvester werden wir sie auf jeden Fall schon einen Tag vorher zubereiten.

LG
Katie

rgb

24.12.2013 14:00 Uhr

Habe gestern dein Rezept ausprobiert. Ist jetzt schön durchgezogen. Danke für das tolle Rezept. Schöne Weihnachten.
LG Gaby

regola

24.12.2013 15:14 Uhr

Habe sie gerade für das Weihnachts-Fondue angerührt und finde die Soße spitze! Eine tolle Mischung aus scharf und süß! DANKE!

Lumacone

26.12.2013 14:38 Uhr

Schöne Kombi, die ich eigentlich nicht machen wollte. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass man Ketschup noch süßer machen kann und dass das dann auch noch schmeckt. Ich habe es gewagt und es war beim Fondue die Sauce des Abends zum Rinderfilet. Vielen Dank fürs Rezept.

Man muss ein wenig mit dem Sambal Oelek aufpassen, denn es wird schnell zu scharf.

biene_77

28.12.2013 07:49 Uhr

Ich finde die Sauce geschmacklich echt superlecker!

Wenn es jemand sehr scharf will, sollte er nach eigenem Gefühl mehr Samba Oelek reingegeben.

TOP REZEPT!

Freue mich schon auf das heutige Fondue!

Soles

31.12.2013 14:30 Uhr

Sehr lecker, ich habe 2 TL Sambal Oelek reingegeben. Wir mögen es etwas schärfer. Den Knoblauch habe ich auch weggelassen.

Danke

Phillip

01.01.2014 09:26 Uhr

Die Sauce ist sehr gut!! Man muss Sie aber wirklich ein paar Stunden durchziehen lassen. Ich hab dann noch ein paar klein gewürfelte Halapeños drunter gerührt ...

bibuk

21.01.2014 09:36 Uhr

Hallo, habe diese Soße schon das 2. Mal gemacht. Immer wieder lecker !!! Haben festgestellt, dass auch Tortilla Chips gut zu passen.

Lieben Gruß, bibuk

Jana-Sophie

08.03.2014 19:20 Uhr

Die Soße ist der Hammer!!! Mach die immer wieder, egal ob zum Grillen oder als Curry Sauce für Bratwurst aus der Pfanne.
Da ich ja gern experimentiere, habe ich noch etwas Aijvar mit reingetan und ich finde es passt sehr gut.

Vielen Dank für die super Soße :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de