Zutaten

  Salz (Pökelsalz), nach Bedarf
1 1/2 kg Wild (Wildschweinbraten), ca.
1 EL Fett (Gänsefett) + mehr nach Bedarf
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n) bis 6 - nach Geschmack
4 Körner Pfeffer, gemörsert
 evtl. Kartoffelmehl
  Schmand
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch mit Pökelsalz einreiben.
Nach 12 bis 36 h, je nach Dicke des Fleisches, abspülen, abtrocknen, scharf anbraten, nach dem Umdrehen des Fleisches klein geschnittene Zwiebel + Knoblauch zugeben. Nach dem Ablöschen Hitze runter stellen + weiter schmoren lassen, ab + zu heißes Wasser zugeben.

ODER:
Vor dem Ablöschen rausnehmen das Fleisch, ca. 150 ml Wasser in den Topf geben, mit einem Pinsel das angebratene lösen + in einen 2 l, oder größer, Schnellkochtopf geben. Deckel schließen wenn der 2. Ring zu sehen ist, Hitze klein stellen, + ca. 20-30 min, kochen, je nach Stärke des Fleisches.
Abdampfen, Fleisch entnehmen, ca. 10 min ruhen lassen.

Kochsud mit Wasser auffüllen, gemörserten Pfeffer zugeben, aufkochen.
Evt. Kartoffelmehl in kaltem Wasser auflösen + die Soße damit andicken, nochmals aufkochen.
Fleisch aufschneiden.
Dazu gab es Kartoffelklöße und Buttermöhren.
Sollte das Fleisch zu salzig geworden sein, mit Schmand gut bestreichen.