Zutaten

Tortenboden (Biskuit, 3-teilig, heller), fertig gekaufter
  Für die Creme:
300 g Joghurt
150 g Nutella
80 g Zucker
8 Blätter Gelatine
300 ml Sahne
  Für die Dekoration:
200 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Tube/n Zucker - Guss, brauner
  Zucker - Deko (bunter Konfetti), zum Bestreuen
  Zucker - Streusel, bunte, zum Bestreuen
  Wasser, kaltes. für die Gelatine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den 1. Tortenboden auf eine Tortenplatte legen. Mit einem Tortenring (24 cm Durchmesser) umschließen.
Für die Creme den Joghurt in eine Schüssel geben. Nutella leicht erhitzen. Sobald es flüssig wird, unter den Joghurt geben. Den Zucker hinzufügen. Alles glatt rühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken. Nach Vorschrift auflösen und in die Joghurtcreme einrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.
Die Hälfte der Creme auf dem 1. Boden verteilen. Den 2. Boden daraufsetzen und die restliche Creme darauf geben. Den 3. Boden daraufsetzen. Alles im Kühlschrank ca. 2 - 3 Stunden kühlen.
Erst dann aus der Form lösen. Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen. Rand und Oberfläche der Torte gleichmäßig einstreichen.
Mit brauner Zuckerschrift ein Gesicht auf die Oberfläche der Torte spritzen. Nach Belieben mit Konfetti und Zuckerstreuseln dekorieren.

Tipp: Diese Torte soll eine Anregung sein, wie man mit fertigen Biskuit – Böden schnell und unproblematisch kleine Gäste erfreuen kann. Füllungen und Dekoration können nach eigenem Gusto abgewandelt werden.
Auch interessant: