•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Zwiebel(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), rote oder gelbe
225 g Thunfisch (Dose), naturell
800 g Tomate(n), geschälte, aus der Dose
4 EL Olivenöl
100 ml Rotwein, trockener
1 TL Oregano, getrockneter
Lorbeerblatt
Chilischote(n) bei Bedarf
500 g Nudeln (z. B. Rigatoni)
  Salz
  Pfeffer
50 g Parmesan, geriebener
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 730 kcal

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein würfeln. Die Paprikaschote halbieren, putzen, entkernen, abbrausen und in feine Streifen schneiden. Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen und in kleine Stücke teilen. Tomaten in ein Sieb geben, abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Die Tomaten würfeln.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprikastreifen zufügen und kurz mitbraten. Tomaten, Tomatensaft, Rotwein, Oregano, Lorbeerblatt und nach Belieben Chilischote dazugeben. Alles bei offenem Deckel und mittlerer Hitze etwa 15 Minuten einkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann den Thunfisch unterheben. Sauce weitere 5 Minuten köcheln lassen, anschließend das Lorbeerblatt entfernen.

Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben, mit der Sauce vermengen und sofort servieren. Mit geriebenem Parmesan bestreuen.