•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Gläser Sauerkirschen
  Amaretto, nach Belieben
  Für die Creme:
600 g Doppelrahmfrischkäse oder Mascarpone
750 g Quark, 20% Fett
180 g Zucker
600 g Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sauerkirschen aus dem Glas mit mehreren Esslöffeln Amaretto (je nach Geschmack) ca. 6-8 Stunden in einer Schüssel einlegen.
Anschließend Kirschen gut abtropfen lassen (der Saft wird nicht mehr benötigt). Kirschen beiseite stellen.
Für die Quarkcreme den Frischkäse mit dem Quark (für Kalorienbewusste geht auch Magerquark), dem Zucker und 100 g Sahne glatt rühren.
Anschließend 500 g Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Nun die Hälfte der Masse in eine große Glasschüssel geben, darauf die Sauerkirschen gleichmäßig verteilen, und dann die zweite Hälfte der Quarkmasse auf die Kirschen geben. Anschließend kalt stellen.
Für Kinder kann man einfach eine kleine Menge noch nicht eingelegte Sauerkirschen aufheben und eine extra Portion anrichten.