Zutaten

1 kg Äpfel, mürbe
50 g Marzipan (Rohmasse)
2 EL Haselnüsse
4 EL Rum
1 1/2 dl Apfelsaft
1 dl Wein, weiß
  Butter
  Zitronensaft
  Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse herausstechen. Die Nüsse fein hacken.

Marzipanrohmasse, Nüsse und Rum verkneten. Die Äpfel damit füllen. Eine feuerfeste Form mit etwas Butter ausstreichen und die Äpfel in die Form setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei knapp 200°C eine halbe Stunde braten.

Die Äpfel abkühlen lassen und anschließend durch ein Sieb passieren Das Mus mit Weißwein und Apfelsaft gut verrühren, mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.
Die Masse in die Eismaschine geben und zu Eis verarbeiten oder in eine flache Schüssel füllen und in den Tiefkühlschrank geben. Nach einer halben Stunde herausnehmen, gut durchrühren und wieder in den Tiefkühlschrank geben. Diesen Vorgang drei mal wiederholen.

Vor dem Servieren das Eis in einer Küchenmaschine mit dem Messer cremig ausschlagen.

Tipp: Wenn das Eis länger als vier Stunden im Tiefkühlschrank bleibt, muss es eine halbe Stunde vor dem Servieren in den Kühlschrank gestellt werden.