Zutaten

1 große Mango(s)
4 cl Likör (Kokoslikör)
100 g Schokolade (Vollmilch)
3 EL Kokosraspel
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 230 kcal

Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch mit einem sehr scharfen Messer in etwa 1 cm dicken Spalten rund um den Kern herum abschneiden. Die Mangospalten nebeneinander auf eine Platte legen und mit dem Kokoslikör überziehen. Zugedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen und zum Schluss 2 Esslöffel Kokosflocken unter die Schokolade mischen.

Die Mangospalten in acht Raclettepfännchen verteilen. Mit der Schokoladensauce überziehen und im vorgeheizten Raclettegerät ca. 6 Min. lang garen. Mit den restlichen Kokosflocken bestreuen und verzehren.

Tipps: Ich reiche diesen Gang immer als Abschluss beim Raclette. Sollten Kinder mitessen, kann man statt Kokoslikör auch Orangensaft verwenden.
Lecker ist es auch, wenn man zu den heißen Mangospalten geschlagenes Schlagobers serviert.
Auch interessant: