Bratäpfel von Cox Orange mit Marzipan und marinierten Rosinen

Perfekt als Beilage für Gänsebraten

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Äpfel, Cox Orange
30 g Rosinen
200 g Marzipan
50 ml Rum
20 g Zimt
20 g Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 456 kcal

Vorbereitung:
Die Rosinen in Rum einweichen.
Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen, halbieren und auf ein Blech legen.
Zimt und Zucker vermischen

Zubereitung:
Marzipan in Würfel schneiden und in einer Küchenmaschine mit etwas Rum von den Rosinen glattrühren. Die Hälfte der Rosinen zum Schluss unterheben.
Nun die Marzipanmasse mit einem Spritzbeutel mit großer Sternentülle auf die halbierten Äpfel in das ausgestochene Loch spritzen und zum Schluss eine kleine Rosette formen.
Jetzt nur noch leicht mit Zimt und Zucker bestreuen und die restlichen Rosinen verteilen (um die Rosette herum).

Das kann man sich bequem vorbereiten und wenn die Vorspeise losgeht, einfach die Äpfel bei Ober-und Unterhitze 180° 20 min. schmoren lassen. Das Marzipan soll leicht Farbe bekommen.

Wenn der Herd zu heiß ist, verbrennen die Rosinen auf den Äpfeln und schmecken dann sehr bitter. Die fertigen Äpfel rundherum um die Gans anrichten. Das sieht nicht nur professionell aus, sondern schmeckt auch so. Wer mag, kann sie auch als Dessert mit Vanillesoße essen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de