Zutaten

2 Tasse/n Milch
20 g Butter
1 Tasse Mehl
Ei(er), getrennte
1 Tasse Zucker
  Für die Füllung:
500 g Kirsche(n), abgetropfte
1/4 Liter Sahne
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch mit der Butter aufkochen und das Mehl auf einmal hineinschütten. Mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis ein Kloß entstanden ist und sich eine weiße Schicht am Topfboden gebildet hat. Den abgebrannten Teig abkühlen lassen.
Eiweiß zu Schnee schlagen. Nach und nach Zucker und Eigelb unterrühren, zuletzt den Eischnee unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Minuten backen. Erkalten lassen.

Erst jetzt für die Füllung Sahne, Vanillezucker und den Zucker miteinander steif schlagen. Die Kirschen unter die Sahne heben und auf den Kuchen geben.


Dieser Kuchen macht seinem Namen alle Ehre, denn das “Zusammenklappen” des gebackenen Teiges gehört zu seinem Ruf.
Auch interessant: