Zutaten

Ei(er)
4 EL Parmesan, geriebener
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
250 g Speck, geräucherter, durchwachsener
600 g Spaghetti
  Salz
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck klein würfeln und in der Pfanne ohne Fett braten (wie knusprig oder weich ist Geschmackssache, wir mögen es eher etwas knusprig).

Währenddessen die Eier in eine große Schüssel schlagen, den Parmesan und reichlich schwarzen, frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben. Das Ganze mit dem Schneebesen kräftig vermengen.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser mit einem Schuss Olivenöl al dente kochen. Wenn die Nudeln fertig sind, diese über einem Sieb abgießen und sofort in die Schüssel mit dem Ei/Parmesan Gemisch geben und schnell vermengen. Durch die heißen Nudeln stockt das Ei und das Ganze hat nicht die Schwere wie die sonst übliche Sahnesoße.

Zum Schluss den Speck, möglichst ohne das ausgelassene Fett, darüber geben und servieren.

Davon bleibt bei uns nie etwas übrig! Statt Parmesan geht auch Ziegen- oder Schafskäse, uns schmeckt aber immer noch Parmesan am besten.