•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Haselnüsse, gemahlene, unabgezogene
150 g Mandel(n), gemahlene, unabgezogene
200 g Puderzucker
2 TL Zimt, gemahlener
50 g Marzipan - Rohmasse
Eiweiß
  Für den Guss:
Eiweiß
200 g Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Mandeln und Haselnüsse auf einem Backblech verteilen und im Backofen einige Minuten rösten. Mit den restlichen Zutaten verkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Für den Guss das Eiweiß steif schlagen, die Puderzucker nach und nach unterrühren, bis eine glänzende Masse entstanden ist.

Den Teig zwischen Klarsichtfolien, oder auf einer mit Mehl, Puderzucker oder gemahlenen Mandeln oder Haselnüssen bestäubten Arbeitsfläche ca. 1 bis 0,5 cm dick ausrollen, den Guss darauf streichen. Sterne ausstechen.

Im vorgeheizten Backofen (nicht Heißluft) bei 250° 6-7 Minuten backen. Aufpassen, dass die Glasur nicht braun wird. Ggf. ein Blech über das Blech mit den Zimtsternen einschieben.

Die Sterne sind weich und saftig, wenn sie nicht zu dünn ausgerollt und zu lange gebacken worden sind.