Schweineschnitzel mit Paprikarahm

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

10  Schweineschnitzel
Paprikaschote(n), rot und grün
2 Becher Sahne
1 Becher Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprikaschoten waschen und in kleine Streifen schneiden.

Die Schnitzel gut klopfen.
Die Schnitzel halbieren, salzen und pfeffern und kurz von beiden Seiten anbraten, dann in eine Auflaufform schichten.

In der gleichen Pfanne die Paprikastücke anschmoren. Sahne und Crème fraiche hinzufügen und leicht aufkochen lassen, mit den Gewürzen abschmecken und über die Schnitzel geben.

Ca.15 Min. bei 180° in den Backofen geben.

Dazu passen Kroketten und Weißbrot (zum Aufnehmen der Sauce)

Ein Gericht, das man gut vorbereiten kann.

Kommentare anderer Nutzer


speedymaus

19.09.2006 22:37 Uhr

Hallo Johda,

heute hab ich zum Abendessen dein Rezept ausprobiert. Wirklich sehr gut und sehr schnell vorzubereiten und schmeckt wirklich sehr lecker. Ich hab dazu wie empfohlen Kroketten gemacht.

LG
Bruni

Dajana72

13.10.2006 13:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe das Rezept ausprobiert! Es ist wirklich sehr lecker! Ich habe statt Schweineschnitzel Hähnchenbrust genommen und in die Soße einfach etwas Brühe dabei gegeben! Gruß Dajana

cordi03

14.10.2006 21:10 Uhr

Hallo Johda

Uns hat dein Rezept auch sehr gut geschmeckt. So wenig Zutaten und so lecker, habe auch wie Dajana lediglich Brühe dazugetan.

Das leckere Essen gab es bei uns nicht zum letzten Mal *daumenhoch*

Danke
und schöne Grüße
Cordi03

Tallo

23.10.2006 07:11 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Am WE gab es die Paprikaschnitzel.

Ich hatte die Schnitzel zusätzlich noch paniert. Und es hat uns klasse geschmeckt. Ein Rezept, dass schnell zubereitet ist und schmeckt. So muss es sein.

Danke für dieses Rezept.

LG

schoenemeid

14.09.2011 08:59 Uhr

Superlecker, allen hats geschmeckt - vielen Dank!!!

Habe noch Knoblauch mit angeschmort und die Soße mit Soßenbinder eingedickt, dazu dann Spätzle, Naturreis und Tomatensalat - einfach himmlisch!

xxMellYxx

19.04.2012 12:32 Uhr

Danke für dieses "Blitz"rezept!

Schön, wenn aus so wenig Zutaten, eine super leckere Mahlzeit entsteht!!! Auch den Kids hat es geschmeckt!
Statt Kroketten gab es für die Kids Pommes und für uns Reis.
Der Tipp mit der Brühe war gut!

*****

LG

alresagejo

21.04.2013 18:23 Uhr

Super schnell, super gut... 4 Sternchen....danke für die Anregung
lg aus Salzburg :-)

Nicki_L

23.03.2014 17:46 Uhr

Von mir 5 ***** Sterne!!
Schmeckt einfach klasse und geht schell in der Zubereitung!
Verhältnis Zeit-Geschmack einfach perfekt!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de