Zutaten

200 g Kokosraspel
Eiweiß
150 g Zucker
2 TL Orange(n) oder Zitronenschale , abgerieben
1 Prise(n) Salz
2 EL Mehl (leicht gehäuft)
 evtl. Kuvertüre für den Überzug
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 20 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Blech mit Backpapier auslegen und die Oblaten (4 cm Durchmesser) darauf verteilen.

Die Kokosraspel mit dem Eiweiß, Zucker, der Orangen- oder Zitronenschale, Salz und Mehl in einem breiten Topf geben und gut verrühren. Alles bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten erhitzen,
aber nicht kochen. Dabei gelegentlich mit einem Kochlöffel über den Topfboden rühren.

Anschließend die Masse etwa 20 Minuten auskühlen lassen.

Den Backofen auf 160°C (Umluft 140°C) vorheizen.

Von der Teigmasse mit zwei Teelöffeln (es geht auch die große Öffnung der Spritztüte) kleine Portionen auf die Oblaten setzen.

Jetzt nur noch die Kokosmakronen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen und auf dem
Blech auskühlen lassen.

Wer möchte, kann die Kokosmakronen anschließend auch noch mit Schokolade überziehen.
Auch interessant: