Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
100 g Butter, (weich)
1 Prise(n) Salz
50 ml Wasser
  Für die Füllung:
500 g Hackfleisch
250 g Quark (Magerquark)
Ei(er)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
  Senf, (scharf)
  Pfeffer
  Salz
  Paprikapulver
  Käse, geriebenen
  Öl, (zum Anbraten)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Butter, Salz und Wasser einen glatten Teig zubereiten und eine 20er-Springform damit auskleiden.
Das Hackfleisch in Öl krümelig anbraten, vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf kräftig abschmecken. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in kleine Ringe schneiden. Hackfleisch mit dem Quark, den Eiern und den Lauchzwiebeln gut vermengen.
Die ganze Masse ggf. noch mal mit den angegebenen Gewürzen abschmecken. Die Masse dann in die Springform füllen und mit geriebenem Käse (nach Belieben) bestreuen.
Bei 180°C 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Dazu schmecken ein grüner Salat und ein Glas Riesling.
Auch interessant: