Hackfleisch - Quiche

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
100 g Butter, (weich)
1 Prise Salz
50 ml Wasser
  Für die Füllung:
500 g Hackfleisch
250 g Quark (Magerquark)
Ei(er)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
  Senf, (scharf)
  Pfeffer
  Salz
  Paprikapulver
  Käse, geriebenen
  Öl, (zum Anbraten)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Butter, Salz und Wasser einen glatten Teig zubereiten und eine 20er-Springform damit auskleiden.
Das Hackfleisch in Öl krümelig anbraten, vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf kräftig abschmecken. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in kleine Ringe schneiden. Hackfleisch mit dem Quark, den Eiern und den Lauchzwiebeln gut vermengen.
Die ganze Masse ggf. noch mal mit den angegebenen Gewürzen abschmecken. Die Masse dann in die Springform füllen und mit geriebenem Käse (nach Belieben) bestreuen.
Bei 180°C 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Dazu schmecken ein grüner Salat und ein Glas Riesling.

Kommentare anderer Nutzer


eidechse69

22.03.2007 14:49 Uhr

Hallo!

Habe gestern abend diese Quiche gemacht und fand sie sehr lecker. Muß gestehen, das ich den Teig durch Blätterteig ersetzt habe, weil es schnell gehen mußte....
Beim nächsten Mal mit vorgegebenen Teig.
Danke fürs leckere Rezept!
lg
eidechse

akoehl

23.03.2007 09:56 Uhr

Hallo eidechse,
schön, dass du dich rangwagt hast und Danke für dein Kommentar. Blätterteig ist natürlich ein guter Ersatz, wenn es mal schnell gehen soll. Der Teig im Rezept geht allerdings auch recht fix. Manch einer mag vielleicht auch lieber Blätterteig...ich kann mir das schon gut vorstellen...
LG

tapsaustria

25.09.2007 16:37 Uhr

Hallo zusammen

Ich esse gerade diese oder dieses quiche und muss sagen es schmeckt spitze
Hab noch nie zuvor so etwas gekocht oder gegessen und bin positiv überrascht.
werde es sicher wieder machen aber zuerst werde ich noch andere quiches versuchen.
Danke fürs Rezept.

MfG Taps

lipili

19.05.2008 21:10 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Alkoehl,
habe heute nach Quiche Rezepten gesucht und Deines gefunden - habe es fast genau nachgekocht aber statt Quark Frischkäse und Blätterteig genommen ( war noch da) - sonst wie gehabt - super hat's geschmeckt keine Verbesserung (oder Verbiegung) nötig.
Gruß aus Baden von lipili

Bantaweibchen

11.02.2009 18:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

lecker, lecker, lecker!!! Ich habe noch Paprika-Würfel und Knoblauch dazu getan *mhhh*
Danke für das Rezept .... =)

lg Yvonne

YvBe

13.02.2009 08:34 Uhr

Hallo,

ich habe die Quiche gestern abend gemacht. Ich kann nur sagen -LECKER-
Das war nicht das letzte mal das ich die Quiche gemacht habe.

LG Yvonne (YvBe)

akoehl

13.02.2009 13:40 Uhr

Hallo zusammen ,
freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat....Knoblauch und Paprika dazu....das muss ich auch mal ausprobieren!

LG
Andrea

YvBe

17.02.2009 11:25 Uhr

Hallo,
ich habe letzte Woche dieses Rezept ausprobiert und kann nur sagen LECKER!
Der Teig ist schnell zubereitet. Habe allerdings nur eine 28 er Springform und habe dann vom Teig noch mal das halbe Rezept extra dazu gemacht das es reicht. Auch die Füllung mit Hackfleisch und den Lauch- zwiebeln schmeckt sehr lecker! Dazu einen Eisbergsalat und ein oder zwei Gläschen Wein.
Mmmmh...

YvBe

akoehl

28.02.2009 10:14 Uhr

Hallo YvBe,
danke für die Klasse Bilder....

Gruß
Drea

burgherrin

23.03.2009 21:12 Uhr

Hallo Akoehl Smile

Heute musste es schnell gehen und ich hatte lust auf eine Quiche .

Der Teig war eine Freude Sehr geschmeidig und zum ausrollen hab ich nur eine kleine Spur Mehl gebraucht Das allein war schon klasse .

Gewürze hab ich wie angeben gemacht und so abgeschmeckt nach meinem Geschmack .

Käse hab ich gouda genommen Goldgelb und grad recht erwischt beim Backvorgang .

Waaaaaaaaaaaaaaas soll ich sagen

Es war einfach super gut


Ganz lieben Dank für das Rezept Liebe Grüsse aus Südbaden Ulla

akoehl

24.03.2009 06:20 Uhr

Hallo Ulla,
freut mich, dass es dir so geschmeckt hat....:-))

LG
Drea

Aurora1985

09.10.2009 11:54 Uhr

Was für ein Magerquark soll denn da rein? 40 % Fett oder weniger?
Und was für Hackfleisch? Rind oder gemischt?

akoehl

10.10.2009 08:19 Uhr

Hallo,
der Magerquark, den ich benutze hat in aller Regel 20 %, 40 %-iger geht sicher auch. Er sollte nicht zu fett sein, sonst wird die ganze Sache etwas \"pampig\". Ich nehme meistens gemischtes Hackfleisch, das ist aber eigentlich egal und Geschmacksache!

LG
Drea

Aurora1985

15.10.2009 10:19 Uhr

Ich fand die Quiche ganz gut, aber mir hat das noch etwas gefehlt. Das nächste Mal werde ich Petersilie mit rein machen, und anstatt Lauchzwiebeln "normale" Zwiebeln. Ich finde, dass die Lauchzwiebeln kaum Geschmack gegeben haben. Ansonsten ein leckeres Rezept.

Bilder sind hochgeladen.

JellyBelly123

28.01.2010 14:07 Uhr

Hallo! hat uns sehr lecker geschmeckt. Ich habe auch mit etwas knobi nachgewürzt und gemischte Kräuter dazugegeben. Machen wir bestimmt mal wieder :-)

Danke für's Rezept & LG, Jelly Belly

Paella77

17.07.2010 11:32 Uhr

hallo....

wir haben diese woche auch die quiche gebacken...sie hat sehr gut geschmeckt!...danke fürs rezept!

anilemj

17.09.2010 20:08 Uhr

Hallo zusammen,

ich würde diese Quiche gerne zum Geburtstag machen. Hab aber noch eine Frage, kann man die auch lecker kalt genießen oder sollte sie schon heiß sein?!

Vielen Dank und schönes Weekend!

akoehl

18.09.2010 09:20 Uhr

Hallo,
ich habe mir die Frage noch nie gestellt...aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Quiche auch kalt schmeckt. Probier´ es vllt einfach mal aus und lass´ uns wissen wie es ist.

LG
Drea

anilemj

26.09.2010 17:43 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

bei uns gab es diese Quiche gestern auch kalt und es hat geschmeckt, aber warm schmeckt mir die Quiche noch besser.

Super Rezept, wird es wieder geben :)

LG anilemj

SarahLH

24.09.2010 10:11 Uhr

Habe das Rezept gestern gemacht und muss sagen es hat super lecker geschmeckt!
Hab mir heute sogar ein Stück davon mit auf die Arbeit genommen, das werde ich nachher kalt essen. Habe heute morgen schon einmal reingebissen und es schmekct auch kalt wirklich klasse!
Anstatt der Lauchzwiebeln werde ich beim nächsten Mal eventuell einmal Lauch nehmen, ist etwas kräftiger im Geschmack!
Also wirklich tolles Rezept, was auch super einfach und super schnell zubereitet ist!!

akoehl

26.09.2010 18:35 Uhr

Hallo zusammen,
freut mich, dass es euch geschmeckt hat!

LG
Drea

smarti29

31.10.2010 20:53 Uhr

Hi,

diese Quiche gab es heute zu Abend. Habe auch frischen Knobi und normale Zwiebeln hinein gegeben und beides vorher kurz angebraten.
Wird es definitiv öfter geben.

Vielen dank fürs Rezept
smarti

fini123

28.08.2011 13:47 Uhr

Hallo,
meine Quiche brutzelt noch im Ofen, aber der Teig war schon mal super zum verarbeiten, ich hab zum ausrollen nicht mal Mehl gebraucht.
Beim Quark hab ich nicht genau gelesen und den mit 40% genommen (war noch im Kühlschrank). Hoffentlich wird's was ^^

LG, Fini

fini123

30.08.2011 09:59 Uhr

Hallo,
leider hat es mit meinem Quark nicht so geklappt, die Masse war nicht ganz gestockt - aber geschmeckt hat's uns super!
Nächstes Mal werd ich vielleicht die Frühlingszwiebeln auch kurz mitanbraten ^^

LG, Fini

jtbe

11.03.2012 11:51 Uhr

Hallo,

hab vorgestern diese leckere Tarte gemacht. Hab statt Lauchzwiebeln Tomaten in das Hackfleisch geschnippelt. Quark hatte ich keinen im Haus, hab statt dessen Creme fraiche und nur 1 Ei in die Masse gegeben und muss sagen es war wirklich sehr lecker. 5 Sterne von mir.

LG
Jtbe

Meggi79

21.03.2012 20:47 Uhr

SUPER LECKER! Hat allen sehr gut geschmeckt und geht waaaahnsinnig schnell! Leckeren Salat dazu und fertig!

DANKe für das Rezept.

LG
Meggi

bluemchen120568

08.09.2012 09:29 Uhr

Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und bin begeistert!
Ich habe die doppelte Menge genommen und die Quiche auf einem
tiefen Backblech bei 200 Grad 30 Minuten gebacken. Das ging supergut und ich hatte eine ausreichende Menge für mich und drei gestandene Mannsbilder ;-).
Allerdings habe ich das Rezept ein klein wenig abgeändert.
Anstelle der Lauchzwiebeln habe ich Lauch genommen, den ich zu dem angebratenen Hackfleisch gegeben und etwas mit angedünstet habe.
Den Quark habe ich durch Schmand ersetzt und anstelle von Paprikapulver etwas Gemüsebrühepulver und Muskat zum Würzen genommen.
Das Ergebnis war superlecker! ;-)
Das wird es bei uns auf alle Fälle wieder geben.

Vielen Dank für das tolle Rezept!

Nessa83

18.03.2014 14:15 Uhr

Sehr lecker! Sogar meine Tochter hat rein gehauen, obwohl sie sonst sehr mäkelig ist, was ihr essen angeht ;-)
Beim nächsten mal werde ich mal etwas mehr Gemüse rein machen, Paprika und Mais schmeckt bestimmt sehr gut!
Auch die Mengenangabe passt gut, hatte Angst, dass es zu wenig ist und hab eine 26er Form genommen für 4 Personen und die 1 1/2 fache Menge! Jetzt haben wir noch für morgen was davon! Eine 20er Form reicht also locker für 4 Personen!
5 Sternchen von uns ;-) danke für das tolle Rezept

omaskröte

31.03.2014 18:14 Uhr

Hallo,

ich habe gestern Abend die Quiche gemacht und zwar mit glutenfreiem Mehl, da meine Tochter eine Glutenallergie hat.
Es hat ihr und auch ihrem Mann sehr sehr gut geschmeckt, ich nehme das Rezept auf in meine Sammlung und werde sie auch mal für uns machen.
Ich habe allerdings statt Frühlingszwiebeln, Lauch genommen und auch noch Paprika und Tomaten rein geschnibbelt. Und das ganze Gemüse hab ich zum Gehackten gegeben und kurz mit gedünstet.
Danke für das schöne Rezept.
Bild ist unterwegs
LG Anita

happysu

22.05.2014 10:04 Uhr

Danke für das super Rezept. Es schmeckt einfach hervorragend.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de