Zucchini - Creme - Suppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 1/2 kg Zucchini
Kartoffel(n), groß
3 EL Gemüsebrühe (instant)
100 ml Schlagsahne
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz
  Pfeffer
  Petersilie, gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zucchini ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. 1,5 - 2 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe einrühren und die Gemüse-Würfel dazugeben. Nach ca. 10 Minuten Kochzeit einige Zucchiniwürfel herausnehmen und beiseite stellen. Knoblauch durch eine Presse geben und unter die Suppe rühren. Wenn das Gemüse sehr weich gekocht ist, die Suppe pürieren. Die Sahne hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals kurz aufkochen lassen. Die beiseite gestellten Zucchiniwürfel in die Suppe geben und diese mit Petersilie bestreuen. Sollte die Suppe zu dick sein, etwas Brühe dazugeben.

Kommentare anderer Nutzer


cj1967

26.08.2002 16:51 Uhr

Hallo Elli,

habe die Suppe letzte Woche ausprobiert, sie ist wirklich sehr gut! Werde ich sicherlich wieder mal kochen.

Danke für das Rezept! :o)

LG, Chris

Katharina30

18.08.2003 17:20 Uhr

Hallo Elli,

habe neulich Deine Zucchini-Cremesuppe ausprobiert. Alle Gäste waren begeistert. Mußte das Rezept gleich weitergeben.

LG Katharina

claudia_z

03.04.2004 12:22 Uhr

Also diese Suppe war wirklich super lecker und einfach zu machen. Selbst mein Freund, der normalerweise keine Zucchini mag, war total begeistert!!!

Viele Grüße
Claudia

elli58

13.04.2004 12:52 Uhr

Hallo Elli,
auch uns hat die Suppe super gemundet. Das Rezept ist wirklich einfach, trotzdem delikat und wird für die Zucchini-Schwemme im Sommer zur Seite gelegt. Ist aber natürlich auch im Winter ein echter Seelenwärmer......
LG
Elli58

Gwen

02.09.2004 13:23 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

habe das Rezept probiert und ich muss sagen, es ist wirklich klasse.

Meine Schwiegermutter meinte, noch ein bischen klein gewürfelter gekochter Schinken in die Suppe rein rundet das Ganze phantastisch ab.
Werd ich bei der nächsten Suppe versuchen, die es jetzt bald gibt, da die Zucchinizeit losgebrochen ist :-)

RosaHase

11.09.2004 13:55 Uhr

Hallo Elli

Die Suppe ist wirklich prima, habe grüne und gelbe Zucchini genommen wirklich lecker

Muckiwatte

26.01.2014 16:09 Uhr

lecker

flo23

14.09.2004 13:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Man kann auch bisschen geriebene Käse dazu geben, schmeckt köstlich.

Lg

gerwa1662

01.11.2004 01:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,zusammen,
Die Suppe ist gut,ich habe noch etwas Kürbiskernöl vor dem servieren darüber gegeben,sieht gut aus und schmeckt super
LG gerd

hadico

11.08.2005 20:10 Uhr

Suppe gekocht, gegessen und für gut befunden. Werde ich sicher wieder einmal machen.

detective

25.08.2006 07:54 Uhr

Ein Tophit-Rezept. Respectamundo!

Eine Handvoll Zutaten, die zu einem Geschmackserlebnis führen. Super!

scarlett1955

11.10.2006 09:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallihallo,

die Suppe gab es gestern Abend für die Doppelkopfrunde meines Mannes. Alle waren total begeistert. Habe die Zuchhini geschält, damit die Suppe nicht bitter schmeckt und noch ein paar gebräunte Mandelblättchen zur Deko draufgesetzt. Ein super Rezept mit wenig Zutaten. Die Suppe ist einfach nur super lecker.

LG Scarlett

Koelkast

18.06.2007 12:06 Uhr

Ich mach meine Zucchinisuppe seit Jahren witzigerweise fast nach dem gleichen Rezept... das hab ich allerdings damals selbst so entwickelt...ist eine echt leckere Sache und sogar ww-geeignet.... Die Suppe rettet mich immer in Hungerphasen....;)
Ich kann allen nur empfehlen, das Rezept nachzukochen... einfach, ohne Schnickschnack, aber oberlecker!!!!!

LG

Koelkast

Kameliendame

29.07.2007 17:03 Uhr

Super-leckere Suppe! Nach dem ersten "Iiiih!" meiner Kinder beim Anblick der Zucchini hat sich das Urteil dann am Ende um 180° gewandelt. "Mmmmh, wie lecker, da esse ich gleich noch zwei Teller voll!" Und mir hat sie natürlich auch sehr gut geschmeckt.

LG

Kameliendame

Daniiiii

29.09.2007 12:52 Uhr

Die Suppe war spitze! Es ist so viel geworden, dass ich noch genug davon einfrieren konnte. Bin begeistert von diesem Rezept, so eine gute Zucchinisuppe hab ich noch nie gegessen :-) Bild hab ich auch gerade eines hochgeladen. Von mir 5 Sterne *****

Lg Dani

hildilein

24.10.2007 20:04 Uhr

Mehr braucht man nicht für eine gute Suppe. Uns hat es ausgezeichnet geschmeckt.

Calinja

05.01.2008 16:03 Uhr

Super lecker - vielen Dank für das Rezept!

fuzzybear

01.02.2008 13:19 Uhr

ja, sehr lecker!

Aventuria

25.03.2008 10:05 Uhr

Ich fand die Suppe sehr lecker.
Für ein Menü oder auch so ist sie super vorzubereiten und muss dann abends nur noch aufgewärmt werden. Habe auch festgestellt, dass der Geschmack intensiver ist, wenn man sie morgens kocht und dann abends erst serviert - da kann die Suppe nochmal gut durchziehen.
Gabs bei uns mit Garnelenspieß und Knoblauch-Crostini.

Von mir gibts 4 Punkte, weil:
Der Geschmack der Zucchini kommt trotzdem nicht so intensiv rüber, wie ich es gerne gehabt hätte (ist aber sicherlich schwer bei Zucchini, die sowieso kaum Eigengeschmack haben) und der letzte Pfiff hat mir auch gefehlt.

Werde ich aber trotzdem wieder kochen, zumal dieses Rezept sehr gesund und fettarm ist.


LG
-Aventuria-

Lilly271

21.05.2009 16:53 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Meine Empfehlung für den \"letzten Pfiff\" - etwas frische Muskatnuss. Auch nett: Die Zucchiniwürfer nicht abfischen, sondern vorher anbraten und schon mit ordentlich Knoblauch würzen. Gibt noch etwas Konsistenz- und Geschmackabwechslung. Guten! ^-^

Koelkast

16.04.2008 21:01 Uhr

Ziemlich genau so koch ich meine (bis dato dachte ich "selbstkomponierte"...*ggg*) Zucchinisuppe auch immer...und das schon seit so ungefähr 20 Jahren... war immer ein Lieblingsessen meiner Kinder und sie lieben sie heute noch... absolut leckeres und einfach zu kochendes Rezept... sehr empfehlenswert!

LG

Koelkast

Monster87

26.05.2008 18:55 Uhr

Schmeckt die Suppe nicht, wenn man die Zucchini nicht schält? Hab mal so eine Suppe gegessen, diese hatte eine leichte, grüne Farbe. Denke also, die Zucchini wurde samt Schale verwendet. Bitter war sie nicht. Nun bin ich irgendwie verunsichert...Wer hat die Suppe denn schonmal mit Schale gekocht? Bitte melden, am besten per KM...V

ginchen03

04.07.2008 12:43 Uhr

Hallo Monster87

ich habe die Schale drangelassen (mach ich immer, auch bei großen Zucchinis) und sie ist nicht bitter geworden. Probiers einfach mal aus. Ich mache jedes Jahr oft Zucchinisuppe mit Schale, bitter ist sie wirklich noc nie geworden.

lg
ginchen03

ginchen03

04.07.2008 12:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

ein sehr, sehr leckeres Rezept. Ich hab allerdings die Schale drangelassen, da ich dass bei Zucchinisuppe immer so mache, und sie ist mir noch nie bitter geworden. Dazu serviere ich Brotwürfel oder getostetes Toastbrot

lg + danke fürs Rezept
ginchen03

ginchen03

04.07.2008 12:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

und ein Schlagoberstupfen (so halbgeschlagen) ist bei mir noch als farblicher und geschmacklicher Punkt auf die grüne Suppe aufgesetzt worden

lg
ginchen03

funny66

17.08.2008 19:24 Uhr

Hallo,habe nur 2-3 Knoblauchzehen mehr genommen.Super lecker.LG funny66

bettysmile

19.08.2008 10:19 Uhr

Hallo,
bei uns gibt es die Suppe auch ganz gerne mal und dann mit Milch statt Sahne, aber dafür mit einem schönen Stück Gorgonzola ;o).
Das ist sehr, sehr lecker!!!!

Mit etwas weniger Kartoffeln, ist es dann auch eine leckere Nudelsoße.

LG,
Betty

Wyrwaa

19.08.2008 20:14 Uhr

Hallo Elli K.

Habe heute die Suppe gekocht, ein sehr leckeres und einfaches Rezept.

Danke fürs Rezept ,Es hat ***** Sterne verdient!

LG Wyrwaa

Laufkatze

02.09.2008 12:31 Uhr

Ich habe noch Kresse in die Suppe gemixt.

(Oder sollte ich sagen ich habe Kressestengel um das Messer meines Zauberstabes gedreht... ;-) )
Kleingehackt ging es aber dann....

Statt Brühe nur Salz, Pfeffer und etwas fr. Muskat
Die hat uns wirklich sehr gut geschmeckt und war am nächsten Tag schön durchgezogen!

Grüße

Simbayo

25.09.2008 07:34 Uhr

Hallo,

danke für das tolle Rezept. Sogar meine Kinder, die sonst einen großen Bogen um Gemüse machen, haben die Suppe gegessen.

LG Beate

phunoto

29.09.2008 14:34 Uhr

Hallo,

wir haben die Suppe gerade zum Mittagessen gehabt, allerdings mit ein paar Veränderungen, da wir nicht so viel Zuchiini zu Hause hatten bzw. auch keine Sahne...

haben statt 1,5 kg Zuchiini "nur" 750 gr gehabt und 4 große Kartoffeln genommen, die Zuchiinie haben wir trotzdem sehr gut rausgeschmeckt. Und statt der Sahne haben wir 200 gr Frischkäse rein, hat für uns auch ganz gut dazu gepaßt!

Gruß

Tho

29.10.2008 13:18 Uhr

habe gestern dein Zuchini- Creme-Suppe ausprobirt war ein erfolg

labbyerik

16.02.2009 14:54 Uhr

Die Suppe schmeckt sehr gut. Ich hatte sie als Vorsuppe zu einem mehrgängigen Menü gemacht und sie kam auch bei meinen Gästen sehr gut an. Ich fand allerdings die Menge für 4 Personen etwas reichlich. Na ja, so haben wir heute noch etwas von dieser wirklich leckeren Suppe.
LG Elke

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


blondie29

03.11.2013 16:08 Uhr

Gab es gestern bei uns als Hauptgericht. Habe auch gekochten Schinken mit hineingegeben. War sehr, sehr lecker und macht auch ganz schön satt.

Vielen Dank für das einfache Rezept !

Sopidani

07.11.2013 19:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe die Suppe auch ausprobiert... etwas skeptisch da ich kein Fan von Cremesuppen bin und schon gar nicht mit Zucchini! ... aber was soll ich sagen ... ich wurde positiv überrascht!
Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu essen!! ... einfach köstlich ... hat der ganzen Familie geschmeckt inkl. den Kindern!!

DANKE! :-)))

Katrinili

09.11.2013 17:58 Uhr

Hallo,

die Suppe gab es schon öfter bei uns, wir finden sie jedes Mal wieder richtig lecker. Ein bisschen verfeinere ich sie noch mit etwas Zitronensaft und Muskatnuss, aber alles in allem ist es ein sehr gutes Rezept und absolut empfehlenswert!

LG

Muckiwatte

26.01.2014 16:10 Uhr

es geht

Betty_75

30.03.2014 14:28 Uhr

Ich hatte Zucchini die weg musste und da habe ich die Suppe ausprobiert und die ging weg wie nichts. Alle waren begeistert .

Vanille209

29.06.2014 16:57 Uhr

Einfach,gesund & lecker :)
Jedoch ein bisschen ausbaufähig,vielleicht versuch ich's noch einmal :)!
3* und ein Bild

christelmarie

07.08.2014 12:24 Uhr

Habe heute die Suppe gekocht. Hatte eine große Zucchini im Garten, die weg mußte. Suppe schmeckt sehr sehr lecker, geht super einfach und noch schnell dazu. In meinem 4Generationenhaus bekam jeder davon was ab, da es eine große Menge gibt. Sicher auch für den Winter zu empfehlen, da sie gut wärmt.

cocolate

12.08.2014 13:26 Uhr

Hallo!

Da ich Monsterzucchini im Garten habe und sie als Supper verarbeiten werde, möchte ich gern das Rezept ausprobieren.
Ich will sie anschließe portionsweiße einfrieren, hat jemand schon Erfahrung damit gemacht?
...hab noch nie Zucchini eingefroren, nicht das die ganze Arbeit um sonst ist.

LG, Daniela

mamaheise

15.08.2014 09:35 Uhr

Hallo,

sehr sehr lecker und sowas von einfach, ich hab die Sahne weggelassen (hatte keine im Haus) machte aber nix.
Dennoch sehr sehr gut geworden.

Verdiente 5 *****

lg

Konarin

22.08.2014 20:06 Uhr

Halloele,

Ein Spitzenrezept! Da ich nicht genügend Zucchini hatte, habe ich eine Schlangengurke dazu genommen und etwas weniger Wasser.
Zu Beginn habe ich ein paar Fruehlingszwiebeln in Butter und einem Hauch Puderzucker angeschwitzt und dann wie im Rezept weiterverfahren.
Am Schluss dann noch einen Hauch Liebstoeckl als Finetuning. Mmmmhhh!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de