Zutaten

1 kg Paprikaschote(n), rote
Peperoni
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Öl
  Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten und Peperoni der Länge nach vierteln. Stielansätze, Kerne und Rippen entfernen. Gut waschen und trockentupfen.

Den Backofengrill vorheizen. Die Gemüsestücke mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen und unter dem vorgeheizten Grill etwa eine Viertelstunde grillen, bis die Haut Blasen wirft. Nun herausnehmen. Zuerst ein nasses Tuch darüber legen, dann die Haut abziehen.

Die Paprika- und Peperonischoten klein schneiden und mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer einem Spritzer Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken.

Das Paprikamark in einem breiten Topf bei milder Hitze etwa eine halbe Stunde lang einkochen lassen. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Kleine Twist-Off Gläser mit dem Mark füllen und mit einer dünnen Schicht Öl völlig bedecken. Sofort verschließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 95°C eine 3/4 Stunde konservieren.
Auch interessant: