Konfettibowle

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Liter Zitronenlimonade, klare
1 Flasche Traubensaft
1 kg Früchte, Fruchtcocktail aus der Dose
1 Flasche Rum (weißer, z. B. Bacardi)
300 g Erdbeeren, TK
2 Flaschen Sekt, halbtrockener
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zitronenlimonade zusammen mit Traubensaft, Früchten und Rum in ein großes Glasgefäß geben und für etwa 2 Stunden kalt stellen. Anschließend die tiefgefrorenen Erdbeeren hinzugeben, umrühren, mit Sekt auffüllen und die Bowle sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Fenraya

15.01.2007 12:45 Uhr

Wir haben diese Bowle (unter anderem *smile*) an Sylvester ausprobiert und ich muss sagen das sie bei JEDEM supergut angekommen ist.
Schmeckt sehr "süffig" und schreit nach jedem geleerten Gals "noch mehr" :-)

Allerdings bin ich hergegangen und hab die Cocktailfrüchte am Tag davor gut abtropfen lassen und diese dann, bis zum ansetzen am nächsten Abend, in Korn ziehen lassen da wir davon noch ne halbe Flasche am Lager hatten. Das gab den Früchten noch den letzten Pfiff und wie gesagt....sie wurde SEHR gelobt und ich musste versprechen zur nächsten Party wieder nen Topf voll anzusetzen ;-))

vampi100472

17.04.2009 19:10 Uhr

Die Bowle ist total lecker. Wir haben sie für so ca. 50 Personen gemacht und irgenwann keine Lust mehr gehabt die Früchte raus zu fischen, also was macht FRAU dann ???? Zauberstab raus und pürieren, war total lecker. Als wir sie zum zweiten mal gemacht haben, wurde sie gleich püriert.
Die Früchte würden natürlich einen Tag vorher in Alkohol "ersoffen" ;o)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de