Zutaten

200 g Butter, weich
100 g Zucker
250 g Mehl
Orange(n), den Saft davon
3 EL Zucker, leicht gehäufte
60 g Walnüsse, gehackt
1 TL Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Orange auspressen und den Saft mit 3 leicht gehäuften EL Zucker zu einem Sirup einkochen lassen. Abkühlen lassen.

Weiche Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. 2 EL von dem hergestellten Orangensirup und das Mehl unterziehen. Alles verrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Mit den Händen so lange kneten, bis ein fester Teig entsteht.
Für die Füllung Walnüsse, Zimt und den restlichen Orangensirup vermischen.
Jeweils einen gehäuften TL Teig zu einer Kugel rollen und mit dem Daumen in die Mitte eine Mulde drücken. 1 TL von der Füllung hinein geben.

Ein Backblech einfetten, Pergamentpapier drauflegen und ebenfalls einfetten. Die Plätzchen auf das Backblech setzen und behutsam etwas flachdrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 15 – 20 Minuten backen (bis sie goldbraun sind).
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen