Schneller Eierpunsch

kurz und schnell
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

4 cl Eierlikör
2 cl Rum
150 ml Milch
 n. B. Sahne (Sprühsahne)
 etwas Zimt, gemahlener
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eierlikör, Rum und die Milch in eine Tasse oder ein großes Glas füllen. Das Gefäß ca. 1-2 Minuten in die Mikrowelle zum Erwärmen stellen (Einstellungen sind geräteabhängig). Wenn die Flüssigkeit heiß genug ist, die Sprühsahne aufsprühen und etwas Zimtpulver darüber streuen.

Nach Belieben mit einen Strohhalm verzieren und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Biella

02.12.2006 09:47 Uhr

Sehr schnell und ohne Aufwand gemacht. Und wirklich superlecker.... !!!

Danke...

LG Biella
Kommentar hilfreich?

osterhoferin

17.12.2006 17:39 Uhr

Ausgesprochen lecker! Wirklich zu empfehlen! Nach diesem Rezept haben wir an diesem Wochenende unseren Eierlikörpunsch am Weihnachtsmarkt gekocht! Einfach in der Zubereitung und wirklich gut!

LG
osterhoferin
Kommentar hilfreich?

Tanja-oe-72

16.01.2008 14:48 Uhr

Hallo,

das Rezept ist wirklich total lecker. Da wir es über Sylvester total verschwitzt hatten unseren Gästen Eierpunsch anzubieten. habe ich jetzt die ganze Flasche Eierlikör für mich alleine (Mein Mann trinkt keinen Alkohol). Ich bereite mir den Punsch immer gläserweise frisch zu. Also kommt je nach Stimmung mal mehr Eierlikör und etwas weniger Milch ins Glas. Es schmeckt immer sehr gut. Auf Sprühsahne verzichte ich, weil ich keine Schlagsahne mag, sondern streue mir nur so etwas Zimt auf den Punsch. Mmmmhhhh.

LG Tanja
Kommentar hilfreich?

ully56

01.02.2008 12:30 Uhr

hallo,

dieser eierpunsch hat genauso geschmeckt, wie auf dem nürnberger christkindlesmarkt...
und soooooooo schnell fertig!!!
lecker einfach und einfach lecker!!! zur nachahmung empfohlen.
das gibt 5 *****!!!!!!!!!!

servus aus münchen

ully
Kommentar hilfreich?

Dreiermama

01.12.2008 08:19 Uhr

Na,das Rezept klingt doch wirklich lecker.Dafür schonmal danke.Werde ich testen-und mich dann wieder melden....
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Whiteangel16

30.12.2014 22:20 Uhr

Einfach schnell aber Total Lecker

LG Whiteangel
Kommentar hilfreich?

Arriva1

03.12.2015 13:14 Uhr

Super fein. Nur auf die Sahne habe ich verzichtet. War mir sonst zu heftig. Danke für Deine Idee. LG
Kommentar hilfreich?

Ballentine

04.12.2015 18:52 Uhr

Super gut!
Genau so soll er sein
Kommentar hilfreich?

enie67

08.12.2015 19:33 Uhr

sehr lecker und schnell gemacht....jedoch steh ich mehr auf geschlagene Sahne!
Kommentar hilfreich?

Rosif

15.12.2015 21:28 Uhr

Sehr lecker und einfach. Hatte keinen Rum. Aber Milch und Sahne und Zimt. Hat mir gereicht.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de