Anna`s Rote Bete Salat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Rote Bete
  Für die Marinade:
4 EL Wasser
4 EL Essig
1/2 TL Zucker
  Kümmel frisch gemahlen
1 kleine Zwiebel(n)
Nelke(n)
Lorbeerblätter
  Salz
  Pfeffer
  Öl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rote Bete bürsten und in Salzwasser kochen, abschrecken und schälen.
Auf einer groben Raffel hobeln.

Alle Zutaten für die Marinade außer dem Öl mischen und unter die Roten Bete geben. Gut durchziehen lassen.

Vor dem Servieren noch das Öl untermischen.

Kommentare anderer Nutzer


skadel

28.08.2002 12:46 Uhr

schnell und einfach obendrein superlecker!

Midkiff

31.07.2003 13:30 Uhr

Kann dem Kommentar von skadel nur 100 %ig zustimmen.

CHEEKYCHOP

28.08.2003 11:24 Uhr

spitze, vielen Dank!

Jerry123

24.11.2003 10:49 Uhr

Diesen Salat gibt es inzwischen bei uns regelmäßig !
Seeeehr lecker und schnell gemacht!
Vielen Dank!
LG
Jerry

matti

09.01.2004 13:49 Uhr

Einer der einfachsten und schmackhaftesten Salate überhaupt. Wer Rote Bete liebt ist damit bestens bedient.

Blirmchen

19.01.2004 10:28 Uhr

hm....
hört sich einfach lecker an!
Werde ich echt mal ausprobieren!
Das Rezept werde ich abspeichern!

Gruß Blirmchen

athch

06.02.2004 14:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

habe diesen salat nachkekocht oh ist eigentlich falsch,denn ich habe die rote beete roh gelassen,alle anderen zutaten gleich hat auch sehr gut geschmeckt
athch

mcd

10.04.2004 15:18 Uhr

Man kann auch fertige Rote Bete bei Aldi im Glas kaufen.Ich lasse sie im Sieb abtropfen,bzw. ich spüle sie mit Wasser ab,danach schneide ich sie klein und behandel sie so weiter wie im Rezept beschrieben.Ich schneide noch eine Zwiebel in Scheiben dazu und lasse den Zucker weg.Aber ansonsten super schnell und leker.

Gruß Karin

Greta

20.06.2004 00:43 Uhr

Hallo !!

Lecker schmeckt er auch mit roher rote Bete:-)

liebe Grüsse
Greta

AndreaBild

14.07.2004 11:21 Uhr

Mmh das klingt lecker, das wird gleich ausprobiert!

abra

31.07.2004 18:52 Uhr

So frisch ist er doch am besten. Prima!

LG Abra

stefansbraut

07.10.2004 19:33 Uhr

Notiert wird probiert SB

sanne23

25.11.2004 11:42 Uhr

Ich mag Rote Bete total gern. Wird das nächste mal ausprobiert.

LG sanne

Cuxi

26.11.2004 11:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

In unserer Abokiste war heute Rote Beete und ich wusste nichts damit anzufangen *gg*. Das Rezept ist ganz einfach zu machen und dabei superlecker!

LG

Janina

grappola

11.02.2005 09:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ja rote Betesalat ist lecker! Aber ich verbessere ihn noch mit einem kleingeschnittenen Apfel, Apfelsienspalten und gerösteten Pinienkernen. So hat er gleich den Hauch von etwas Besonderem.
Gruß grappola

akoehl

01.07.2005 10:05 Uhr

So kenn ich den auch und mag ihn sehr gerne!
LG
Drea

petimaus89

15.09.2005 20:12 Uhr

Bin ja nicht so ein Rote Bete Fan, sind mir immer zu muffelig. Aber gestern habe ich zugeschlagen, so richtig mit kochen, schälen, roten Fingern und es war o b e r l e c k er !!!
Mache ich bestimmt öfter. Ich habe da noch Apfel rangemacht, schmeckt auch sehr gut.

Gruß petimaus

kochspatz

18.11.2005 16:31 Uhr

Schmeckt sehr lecker. Ich habe Balsamico-Essig genommen und braunen Rohrzucker. Auf das Öl habe ich verzichtet.

Gibt´s demnächst wieder

Gruß kochspatz

U.Bernhart

22.01.2006 09:51 Uhr

Hallo,

wie lange wird die Rote Beete denn gekocht???

Hab eine Gemüsekiste aboniert und bekomme jetzt Gemüse das ich mir sonst nieeeee gekauft hätte!!!

Herzliche Grüße
Ute

Wanda

22.01.2006 09:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

@Ute

... es kommt auf die Grösse an und wie weich Du die Roten Bete haben willst!

So ca. 45 - 60 Minuten .... mit einer Messerspitze probieren!
Ich lasse meine Bete eher etwas fester ... man kann sie ja auch roh essen!

Grüssle Wanda

cdludwig

19.03.2006 20:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wie bei Muttern in Thüringen! Allerdings nehme ich reichlich Zwiebeln und neben Kümmel auch etwas gestoßene Korianderkörner sowie statt Nelken gestoßenen Piment. Vielleicht als Variante?

Es lebe die Bete! Claus

manny2

27.03.2006 10:42 Uhr

Huhu Wanda!
Einfah nur lecker!!! Danke!

Herzliche Güße manny2

mamirah24

24.04.2006 13:37 Uhr

hallo Wanda,
probier mal statt "normalem" Essig,Himbeeressig dazu.!

Und für die Leute,denen rote Bete pur zu erdig schmeckt:
,wenn man 1/3 Apfel+2/3 r.Bete verwendet,wirds "milder"

liebe Grüsse

mamirah24

pauli2

09.12.2006 16:15 Uhr

Super Lecker! Habe aber Balsamico Rosse verwendet.

Liebe Grüsse
pauli2

schrat

04.01.2007 13:48 Uhr

Hallo Wanda,

heute Mittag gab es Rote-Bete-Salat nach Deinem Rezept. Sehr lecker!

LG
Schrat

fatzi

10.01.2007 19:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo zusammen,

mache es auch immer so so. Nur Wasser habe ich noch nie dazu genommen.Lasse das Ganze mind.2 Std. ziehen, besser über Nacht.

Grüssle Gisela

eflip

12.01.2007 12:10 Uhr

Einfach perfekt, auf die Idee mit den Zwiebeln bin ich bisher noch nicht gekommen.
Besten Dank!!
LG

schleifhexe

16.01.2007 17:39 Uhr

Hallo,

habe am Wochenende zum ersten mal frische rote Bete gekauft und dann heute diesen Salat gemacht.
Schmeckt mir sehr gut! Da mein Mann keine rote Bete ißt, gibt es sie leider nicht so oft bei uns. Aber vielleicht kann ich ihn mit diesem Rezept bekehren!
Werde ich auf jeden Fall nochmal machen!

LG
Katja

schokoladina

27.01.2007 19:31 Uhr

Hallo Wanda,

der Salat hat uns sehr gut geschmeckt, war unser erster Roter-Bete-Salat. Ist zwar nicht ganz original, aber wir haben auch einen Apfel dazugegeben.

Vielen Dank und Gruß Schoko*ladina

lukuhlus

19.07.2007 11:09 Uhr

Wow. Perfekt. Mein erster Versuch, die Rote-Bete-Salate meiner Mutter zu toppen, in denen ich mich seit meiner Kindheit baden könnte - was mir gestern aber dank dieses Rezepts eindeutig gelungen ist. Vor allem der Tick Öl am Schluß ist einfach das i-Tüpfelchen zu dem Ganzen. Wirds jetzt definitiv öfter geben!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


SilviaSchattner

30.01.2013 13:41 Uhr

Hab mir schon vor 2 Jahren dies Rezept ausgedruckt ... und bin bis heute davon begeistert, wie einfach, unkompliziert und lecker es schmeckt! Grad heute habe ich wieder Rote Bete im Topf ;-)
Nun muss ich endlich mal meinen Dank für dies Rezept aussprechen!
LG Silvia

maedele

19.02.2013 11:43 Uhr

habe die zwiebelwürfel vorher in ein wenig in wasser weichgekocht (klappt gut in der mikrowelle), da ich es nicht mag wenn sie zwischen den zähnen knirschen.
mit ein wenig geraspeltem meerrettich schmeckt es auch sehr lecker

tigerlillli

23.02.2013 19:25 Uhr

selbermachen zahlt sich einfach immer aus!!!!

erdig- süßlich- gut!

DP16MH

24.04.2013 21:11 Uhr

Tolles Rezept.

Hab das erste Mal Rote Beete gekocht,schmeckt prima.Danke dafür.
Gibts bestimmt mal wieder.

lg DP16MH

camouflage165

29.06.2013 15:18 Uhr

Schnell gemacht und sehr lecker.
Ich habe noch einige Kapern mit hinein gegeben.

LG
camouflage165

00Kermit

14.08.2013 13:17 Uhr

Ich bin eigentlich gar kein Fan von Rote Beete, aber mein Vater hat sich ein Salat-Rezept gewünscht und ich habe ihm deines ausgedruckt. Er hat dann fleißig geschnippelt und gewürzt und was soll ich sagen? Der Salat hat sogar mir geschmeckt und war schneller leer, als wir schauen konnten.

Die Sauce wurde noch mit etwas Meerettich verfeinert und wir haben mehr Zwiebeln genommen. Sonst aber alles nach Rezept, das inzwischen bei uns Rote-Beete-Standard ist :) Vielen Dank dafür!

ruma68

21.10.2013 17:54 Uhr

Hallo,
diesen Salat habe ich schon oft gemacht und auch das Rezept
weitergegeben.
Der Salat schmeckt sehr gut und ist schnell und einfach
angefertigt. Besonders einfach geht es, wenn man die schon
gekochte Rote Bete kauft.
Danke für das tolle Rezept.

LG
Ruth

Schlangeman

08.12.2013 14:48 Uhr

so muss ein richtiger salat aussehn!!! Ohne den ganzen mist mit sahne und schmand. Ein salat wie er sein muss. Danke für das rezept 5* !!!

ruthly

01.03.2014 17:29 Uhr

Diesen "Rote Rüben Salat" hab ich nun schon mehrfach gemacht und ich werde nie wieder einen fertigen im Glas kaufen! Der Salat ist doch so rasch gemacht und er schmeckt wirklich viel viel besser!
Von meiner Familie 5 *

Andy38

06.03.2014 19:51 Uhr

Hallo,

vielen Dank für das leckere Rezept. Er hat noch nicht mal ziehen dürfen. War trotzdem gut.
Hab übrigens auch noch einen Apfel drangeschnippelt.

LG Andy38

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de