Zutaten

250 g Puderzucker
250 g Mehl
Ei(er)
150 ml Wasser
150 ml Öl (geschmacksneutral)
1 TL Backpulver
4 TL Kakaopulver
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker mit dem Eigelb sehr schaumig rühren. Dann abwechselnd, nach und nach das Öl und das Wasser einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterziehen. Das Eiklar zu einem sehr steifen Schnee schlagen. Ungefähr die Hälfte des Eischnees wird jetzt unter den Teig gehoben, die andere zurückgehalten.

Ungefähr die Hälfte des Teiges in eine gefettete Backform geben. Das Kakaopulver mit so viel Wasser anrühren, dass sich ein ziemlich dicker Brei ergibt. Diesen unter den zurückgehaltenen Teig rühren. Danach den restlichen Schnee unterheben. Den schokoladigen Teig auf den hellen in der Form geben und mit einer Gabel oder einem Löffel den hellen Teig an manchen Stellen an die Oberfläche heben. Der Teig sollte nicht zu stark vermischt sein, damit sich das typische Mamorkuchenmuster ergibt.

Bei 180° C ungefähr 50 Minuten backen.
Auch interessant: