Zutaten

250 g Puderzucker
3 m.-große Eiweiß
1 TL Zitronensaft
2 TL, gestr. Zimt
1 TL, gestr. Zitrone(n) (Abrieb)
350 g Mandel(n), gemahlen
  Puderzucker für die Arbeitsfläche
  Mehl für den Ausstecher
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Puderzucker sieben. Eiweiß und Zitronensaft mit dem Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Danach weiterschlagen, dabei nach und nach Puderzucker einrieseln lassen.

1/3 Eischnee abnehmen und in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen.

Zimt, Zitronenschale und Mandeln mischen und unter den übrigen Eischnee heben.

Den Teig auf der mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ausrollen (nicht zu dünn).
Sterne ausstechen dabei den Ausstecher zwischendurch in Mehl tauchen.

Sterne auf Backpapier legen und vom Gefrierbeutel eine Ecke abschneiden, Eischnee auf die Sterne spritzen und mit dem Messer glatt streichen.

E-Herd 150°C Umluft 125°C Gas Stufe 1 ca. 15 Minuten backen

Tipp:
Wer Schwierigkeiten beim Ausrollen hat, immer ganz viel Puderzucker auf die Arbeitsfläche stäuben, dann klebt der Teig nicht.