Asiatische Gemüsesuppe mit Hühnchen, Ingwer und Fadennudeln

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Bund Suppengrün
Fleischtomate(n)
2 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Beutel Gemüse, TK Wok-Mix
4 Liter Hühnerbrühe
150 g Nudeln, Fadennudeln
4 EL Sojasauce
2 EL Chilisauce, Sweet
2 TL Ingwer, gemahlen
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Filet waschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Suppengrün putzen und klein schneiden. Geschälte Zwiebeln vierteln und in Scheiben schneiden. Geschälte Knoblauchzehen ebenfalls in Scheiben schneiden. Tomate schälen und ebenfalls geviertelt in Scheiben schneiden.
Hühnerbrühe in einem großen Topf erhitzen, Fleisch, Gemüse sowie die Gewürze zugeben. Aufkochen und ca. 50 Min. auf kleiner Flamme simmern lassen. Wenn die Gemüse fast gar sind denn, "Wok-Mix" zugeben und ca. weitere 10 Min. weiterköcheln. In den letzten 7 Min. die Fadennudeln zugeben und mitgaren. ( Am besten eignen sich Hartweizennudeln ohne Ei, da sie nicht matschig werden.) Nochmals mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Chilisauce und Sojasauce abschmecken und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


gecko7580

21.06.2007 13:59 Uhr

Das Rezept ist ganz lecker... Ich habe aber frischen Ingwer und frisches Gemüse verwendet, ein Schuß Teriakisoße verleiht dem ganzen noch das gewisse Etwas.

PettyHa

29.05.2009 20:03 Uhr

Hallo,

auch wir haben frisches Gemüse genommen, z. Zt. gibt es ja vieles (Karotten, Lauch, Sellerie, Ingwer, Paprika, usw.),

Sehr leckeres Rezept!

LG PettyHa

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de