Vogelmieresalat mit Ei

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Vogelmiere
Frühlingszwiebel(n), mit Lauch
1 große Tomate(n)
  Salz und Pfeffer, weißer
  Dill, gehackt
 etwas saure Sahne
Ei(er), hartgekocht, geschält
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vogelmiere und Frühlingszwiebeln klein hacken, salzen, mit saurer Sahne mischen. Die Tomate fein schneiden und darunter geben.
Die Eier vierteln, auf 4 Tellern setzen und den Salat dekorativ darauf verteilen. Mit dem gehackten Dill großzügig bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


snubi

23.12.2003 19:32 Uhr

was ist vogelmiere?hab ich noch nie gehört.

Schnutzel

29.03.2004 22:30 Uhr

Kann man Vogelmiere wirklich essen? Das haben bisher nur unsere Wellensittiche bekommen oder es wurde als Unkraut im Garten ausgerupft! Grüsslis!
Schnutzel

flinkeMaus

13.05.2004 21:44 Uhr

Bei uns fressen auch nur die Vögel die Vogelmiere.

momu17

02.02.2005 20:38 Uhr

Hab´das gerade durch Zufall entdeckt, das ist ja Klasse Sonja !!
Mußte das gleich mal abspeichern und werde, sowie die Zeit ran ist , den Salat machen ! Ich wußte bis dato auch noch nicht, daß wir das essen können.

LG

momu17

03.04.2005 18:08 Uhr

Heute gab es bei mir Vogelmiere ! Habe allerdings für 2 Personen nur ca. 50 g genommen, aber 2 Schalotten und die ganze Tomate.
War so lecker und mal ganz was anderes.
Die Miere wird uns ja nun noch ein paar Monate durch das Gartenjahr begleiten, also wird es den Salat auch noch das ein oder andere Mal geben.

LG

momu17

momu17

15.05.2005 16:48 Uhr

Nun gibt es die Miere ja in Hülle und Fülle und ich kann nur jedem empfehlen es mal zu probieren.
Heute hatte ich die Tomate weggelassen und mehr saure Sahen genommen, sodaß das ganze eher die Beschaffenheit einer dicken, grünen Soße hatte.
Meine Gäste fanden es toll.


LG

senara71

08.03.2012 23:12 Uhr

Hallo
hab das Kraut bisher nur als "Heilkraut" verwendet!
werde es als Salat ausprobieren.
Ich wußte zwar, das es essbare Wildkräuter gibt, aber ich vemiß eine Gruppe, welche sich mit diesem Thema überhaubt auseinander setzt?

meedna

07.08.2014 14:29 Uhr

Ich hab den Salat ausprobiert: schmeckt frisch und lecker, macht schön satt durch das gekochte Ei und passt gut zu meinem Bikinifigurprojekt. Vogelmiere wird es jetzt öfter geben, vielleicht auch mal in einen Smoothie oder als Suppe.

Dankeschön für das Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de