Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
120 g Zucker
90 g Butter
95 g Kuvertüre (am besten 70 %ige)
40 g Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker genau 10 Minuten anschlagen (Küchenmaschine), in der Zeit die Kuvertüre und die Butter getrennt auflösen (Mikrowelle). Das Mehl sieben.

Nachdem die Eier/Zuckermasse 10 Minuten geschlagen wurde, kommt die Kuvertüre mit der Butter (Butter und Kuvertüre sollten ca. 40°C haben) unter langsamem Rühren in die Eiermasse, danach das Mehl, und nun nochmal genau 10 Minuten schnell schlagen lassen.

Nun kommt der fertige Biskuit in ofenfeste Portionsformen (z.B. Tasse, ca. halb voll) und wird eingefroren (mind. 2 Std.). Bei 200°C Umluft- oder 220°C Ober/Unterhitze ca. 11-12 Minuten backen.
Der Kern ist dann noch flüssig.

Tipp: schmeckt auch mit Lebkuchengewürz.