Birnen - Dessert

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

5 große Birne(n), süße
500 ml Wein, weiß
1 EL Zucker
1 TL Zimt
200 ml Schlagsahne
 etwas Bittermandelöl
Vanilleschote(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Birnen schälen und würfeln. In einem Topf den Weißwein zusammen mit dem ausgekratzten Vanillemark, dem Zucker und dem Zimt aufkochen. Die Birnenwürfel hineingeben und weich köcheln lassen. Ein paar Tropfen Bittermandelöl in die Sahne geben und locker cremig schlagen (nicht ganz steif)!

Die Birnenwürfel in Gläser oder Schälchen füllen und mit einem großen Klacks Sahne krönen.

Tipp: Den Weinsud kann man auch noch mit Zucker zu einem Sirup einkochen und über das Dessert träufeln.

Kommentare anderer Nutzer


mima53

21.09.2014 16:41 Uhr

Hallo,

einfach, aber sehr lecker- habe 2 Port. gemacht-
vom Birnensud habe ich etwas noch ins Glas dazu gegeben,
der Rest hat auch so gut geschmeckt

ein Bildchen ist unterwegs

lg Mima

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de