•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Hirschfleisch (Keule)
  Salz und Pfeffer
3 EL Öl
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
Nelke(n)
Wacholderbeere(n)
1/2 Liter Wildfond
1 EL Tomatenmark
200 g Pfifferlinge
2 EL Mehl
1/8 Liter Wasser
3 EL saure Sahne
  Wein, rot, nach Geschmack
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch würfeln, salzen und pfeffern und im Öl anbraten.
Die Zwiebel in Ringe schneiden und mit dem Lorbeerblatt, den Nelken und den Wacholderbeeren 10 Minuten später dazugeben. Mit der Wildbrühe so weit auffüllen, bis die Masse bedeckt ist und das Tomatenmark dazugeben. Ca. 1 Stunde köcheln lassen, dann die Pfifferlinge hinzufügen.
Lorbeerblatt, Nelken und Wacholderbeeren herausnehmen. Mehl und Wasser verrühren und die Flüssigkeit damit binden. Mit Rotwein und saurer Sahne abschmecken. Als Beilage passen Kartoffelklöße oder Spätzle.