Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Brötchen, altbackene
1/4 Liter Milch, warme
Zwiebel(n), gehackt
Karotte(n), gewürfelt
100 g Pilze, blättrig geschnittene
100 g Brokkoli in Röschen
200 g Blattspinat, geputzt
100 g Erbsen
2 EL Butter
Ei(er)
1 Bund Petersilie, gehackt
  Für die Sauce:
1/4 Liter Brühe
1 EL Stärkemehl
1 Becher Sahne
200 g Käse (geriebener Butterkäse)
  Salz und Pfeffer
1/2 Bund Petersilie, gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen klein schneiden und in warmer Milch einweichen.
Brokkoli und Blattspinat in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren. Zwiebel, Karotten, Pilze und Erbsen in heißer Butter bissfest dünsten und abkühlen lassen.
Brötchen ausdrücken, mit dem Gemüse mischen, Eier und Petersilie dazugeben und einen Teig daraus kneten. Masse auf ein sauberes Geschirrtuch geben. Wie ein Bündel verschnüren. In leicht siedendem Wasser ca. 30 Minuten garen.

Für die Soße Brühe zum Kochen bringen. Stärke mit Wasser anrühren, unter die Brühe mischen. Sahne und Käse zufügen und kräftig würzen. Zum Schluss Petersilie zufügen.

Knödel in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.